Leserstimmen zu
Der Kreidemann

C.J. Tudor

(29)
(21)
(4)
(3)
(1)
€ 20,00 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)

Buch und Büro Ute Schmid

Von: aus Hilpoltstein

14.02.2018

Ein Thriller wie eine Offenbarung!

Lesen Sie weiter

Buchhandlung Jost GmbH

Von: Tobias Wrany aus Bonn

25.01.2018

Dass die Autorin Stephen King als eines ihrer Vorbilder angibt, überrascht nicht, besitzt "Der Kreidemann" doch eine deutliche Erzählnähe zu Geschichten, wie "Es" oder "Die Leiche". Wobei C.J. Tudor alles andere, denn eine blasse Plagiatistin ist - vielmehr beherrscht auch sie hervorragend die Kunst, zunächst einen ganz alltäglichen Kosmos normaler Menschen, in diesem Fall einer Gruppe jugendlicher Außenseiter, zu schaffen; mit dichter, lebensechter Atmosphäre und prägnant umrissenen Charakterbildern. Genauso exzellent gerät ihr auf der zweiten Zeitebene, 30 Jahre später, die Darstellung, was passiert, wenn Lebensentwürfe mit Schicksal und einschneidenden Alterserscheinungen kollidiert sind. Aber, "Der Kreidemann" firmiert nicht als Lebensabriss eines Freundeskreises (obwohl schon das allein für einen ausgezeichneten Roman gereicht hätte), sondern als Thriller und auch da steht C.J. Tudor mit düsterer Stimmungsmomenten, stilvollen Schockszenen und beunruhigenden Überraschungen dem Großmeister des Grauens in nichts nach - nur dass sie noch nicht einmal übernatürliche Phänomene benötigt, um das absolute Grauen in die (vorgebliche) Idylle einer Kleinstadt einbrechen zu lassen.

Lesen Sie weiter

Buchhandlung Dietsch GmbH

Von: Nicole Albrecht aus Düsseldorf

25.01.2018

Vielen, vielen Dank für diesen Krimi!! Spannend, abwechslungsreich und mit einer Hauptperson, der man nicht immer trauen möchte & kann. Endlich mal wieder einer, der sich aus der Masse der Einheitskrimis abhebt. Ganz klar, von mir gibt es 5 Sterne!

Lesen Sie weiter

Athesia Buch GmbH

Von: Barbara Perter aus Bozen/Bolzano

22.12.2017

vielen Dank für das digitale Leseexemplar "Der Kreidemann" von C.J. Tudor. Die Geschichte entwickelt sich langsam, war für mich herrlich nostalgisch und war am Ende dann einer der heftigsten Thriller, die ich je gelesen habe. Großartig 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter

Welsch Bücher erleben

Von: Hildegard Trant aus Homburg

22.12.2017

Dieser Thriller sieht aus wie einer der 0815-Thriller, die derzeit die Buchhandlungen überfluten. Das täuscht gewaltig. Dieser Buch ist klug, berührend und spannend. Es setzt keiner oberflächlichen Horroreffekte ein. Es verlässt sich darauf, dass das normale Leben schon Horror genug im Programm hat und erzählt von den alltäglichen Schrecknissen des Leben (gut, ein paar Dinge sind NICHT so alltäglich). Ich glaube, das hat mich so beeindruckt an diesem Buch: wie genau und feinfühlig Tudor die Seele des jugendlichen oder besser kindlichen Helden schildert. Einmal lässt sie Eddie sagen: "Leute denken, Kinder hätten ein sorgenfreies Leben. Aber das stimmt nicht. Kindersorgen sind größer, weil wir kleiner sind". Tudor macht das fesselnd, streckenweise ist das Buch richtig unheimlich - obwohl sie nie in unglaubhafte Tricks abdriftet. Ihr Buch verdient auf jeden Fall 5 Sterne.

Lesen Sie weiter