Leserstimmen zu
Sternenfreunde - Maja und der Zauberfuchs

Linda Chapman

Die Sternenfreunde-Reihe (1)

(15)
(12)
(2)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Als ich das Buch bekam dachte ich mir direkt. Komm das lesen wir sofort. Also hatte ich das aktuelle Buch unterbrochen und dieses wunderschöne Kinderbuch angefangen. Es ist nicht nur von außen wunderschön, sondern auch die Geschichte im Buch ist es. Mich hat sie nicht gelangweilt, auch nicht das ich 20 Jahre älter bin als die alters Empfehlung von 8 Jahren. Glaubst du an Magie? Dann ist dieses Buch Genua das richtige für dich. Ob Jung oder wenn man als ältere sowas noch gerne liest für den Blog oder sonst was. Ich werde das Buch aufbewahren, meinem Sohn später geben oder mit ihm darin Lesen üben denn die Schrift ist auch sehr schön groß. Die kleinen Illustrationen, in schwarz-weiß, im Buch passen super zu der Geschichte. Die Bilder sind im Buch auch immer passend platziert. Die Geschichte ist für jede Art von Kind. Egal ob Junge oder Mädchen. Nur weil der Hauptcharakter ein Mädchen ist heißt es nicht das Jungs hier keinen Spaß haben. Geschrieben wurde die Geschichte von der Autorin sehr gut, sie ist leicht zu verstehen und man kann sie gut und flüssig verfolgen. Selbst Kinder durften hier kein Problem haben. Kinder können hier im Buch zusätzlich viel über das Thema Freundschaft lernen.

Lesen Sie weiter

INHALT: Davon träumt jedes Kind: ein kleiner Fuchs als Zauberlehrer Die 9-jährige Maja begegnet im Wald einem zutraulichen kleinen Fuchs. Zu ihrer Freude kann sie mit ihm sprechen, denn er wurde von der »Sternenwelt« zu den Menschen entsandt, um mithilfe eines Kindes, das an Magie glaubt, Gutes zu tun und Böses zu bekämpfen. Und schon bald wartet eine erste Bewährungsprobe auf die beiden Sternenfreunde: Majas große Schwester verhält sich seltsam und scheint von einem bösen Geist besessen … Quelle: Randomhouse BUCHINFOS: Sternenfreunde – Maja und der Zauberfuchs* | Autor: Linda Chapman | Serie: Sternenfreunde #1 | Seiten: 176 | Einband: gebunden | Erschienen am: 23.07.2018 | ISBN: 978-3-570-17560-6 | Preis (D): 9,99€ | Verlag: cbj COVER: Das Cover zeigt Protagonistin Maja und ihren magischen Fuchs Jazinto. Passend zur Thematik der Sternenfreunden ist das Buch mit vielen kleinen, schimmernden Sternen verziert worden. Im Hintergrund ist ein Wald zu erkennen, der im Buch eine zentrale Rolle spielt. Ich mag die Farbgebung des Buches wirklich sehr und besonders die vielen kleine Details, die bei genauerer Betrachtung zu finden sind, gefallen mir gut. MEINE MEINUNG: Glaubst du an Magie? Diese Frage und das wunderschöne Cover haben mich direkt angesprochen. Und wie erwartet, habe ich ein Buch voller Magie und Freundschaft vorgefunden. In der Welt der Menschen stimmt etwas nicht. Deshalb werden acht magische Tiere der Sternenwelt in die Welt der Menschen entsendet, um dort einen Sternenfreund oder eine Sternenfreundin zu finden. Doch dies ist gar nicht so einfach, denn nicht jedes Kind eignet sich für diese kostbare Aufgabe. Nur Kinder, die ganz fest an die Magie glauben, können mit den Tieren der Sternenwelt sprechen und von ihnen lernen mit der Magie umzugehen. Durch Zufall trifft Maja auf den magischen Fuchs Jazinto und durch ihren starken Glauben an die Magie finden die beiden zueinander. Und auch Majas Freundinnen Lottie und Sita bekommen einen Sternenfreund. Die Freude währt allerdings nicht lange, denn die Mädchen müssen schnell lernen mit der Magie und ihrem persönlichen Talent umzugehen, um die Welt vor der dunklen Magie zu retten. Vorab muss ich sagen, wer nicht an Magie glauben oder sich auf diese einlassen mag, der braucht eigentlich gar nicht zum Buch zu greifen. Denn man braucht schon ein klein wenig Fantasie, um die schönen Dinge des Buches auf sich wirken zu lassen. Bis auf den Part mit den Sternenfreunden wirkt die Geschichte eigentlich relativ normal und alltäglich. Die Freundinnen Maja, Sita und Lottie gehen in die vierte Klasse der Grundschule und können ihre oberkluge und zickige Mitschülerin Leonie eigentlich gar nicht leiden. Der Aufbau der Familien- und Freundesstruktur wirkt wie aus dem echten Leben gegriffen, was mir sehr gefallen hat. Zwar mag ich Magie in Büchern wirklich gerne, aber auch der Hang zu Realität ist mir wichtig. Obwohl die Geschichte für jüngere Leser gedacht ist, konnte sie mich recht schnell in ihren Bann ziehen. Der Schreibstil ist altersentsprechend, die Kapitel sind kurz und die Illustrationen einfach nur schön. Anfangs dachte ich noch, dass mir das Buch vielleicht doch ein wenig zu kindlich ist. Doch zur Mitte hin entwickelte sich ein starker Spannungsbogen, der mich nicht wieder losgelassen hat. Die Mädchen müssen nämlich einen bösen Geist finden und dafür sorgen, dass er in der Menschenwelt keinen Schaden anrichtet. Gar nicht so einfach, aber für Leser im entsprechenden Alter sicher ein toller Plot twist. Anfänglich geht es vorerst eher ums Kennenlernen und Magieerlernen. Zum Ende hin müssen die Mädchen zeigen, was sie gelernt haben. Dabei steht nicht nur die Magie, sondern auch Freundschaft, Zusammenhalt, Teamfähigkeit und Selbstvertrauen im Fokus. Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen. Die Geschichte ist jetzt nichts, was mich total vom Hocker gehauen hat, aber sie war gut durchdacht und zum Ende hin erstaunlich spannend. Ich lese viel und gerne Kinderbücher, muss aber sagen, dass dieses Buch hier eher etwas für die Altersklasse 6-9 Jahre ist, mich zwar überzeugen, aber nicht vollends umhauen konnte. Wer gerne für einen kurzen Moment in eine Welt voller Magie und liebevoller Freundschaft eintauchen möchte, der ist hier definitiv richtig. BEWERTUNG: Ein schönes Buch für die Altersklasse 6-9 Jahre. Mir hat die Idee und die Umsetzung gut gefallen und gerade zum Ende hin wurde des Buch erstaunlich spannend.

Lesen Sie weiter

Herzlich Willkommen, zu meinem neuesten Blogbeitrag! Heute stelle ich euch das Buch „Sternenfreunde/ Band 1: Maja und der Zauberfuchs“ vor. Es hat insgesamt 171 Seiten und kommt vom cbj- Verlag. Geschrieben hat es die Linda Chapman. Nun zum Inhalt: Glaubst du an Magie? Maja und ihre Freundinnen werden auf magische Art und Weise Sternenfreundinnen. Die Sternentiere erzählten den Mädchen, dass irgendwo in ihrer Nähe eine dunkle Magie ist! Klar, dass sie die dunkle Magie verhindern wollen! Aber schaffen sie das auch wirklich…? Wieso benimmst sich Majas Schwester Kleo auf einmal so komisch…? Was hat es mit der Puderdose von ihrer verstorbenen Oma Anne auf sich…? Meine Meinung: Ich finde, dass es eine echt liebe Geschichte ist, und außerdem hat es etwas Magisches… Besonders schön ist das Cover, es scheint so geheimnisvoll auszusehen und es hat kleine Sterne oben, die ein wenig schimmern. 5 von 5 Sternen!!!

Lesen Sie weiter

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Um was geht es? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Maya und der Zauberfuchs ist der Auftakt der Sternenfreunde-Reihe, die sowohl als Buch, als auch als Hörbuch erschienen ist, gleich gemeinsam mit Band 2 - Leonie und die Wildkatze. Das Hörbuch hat eine Altersempfehlung ab 8 Jahre, der ich zustimmen kann. Die gesamte Spielzeit der gekürzten Lesung beträgt 1 Stunde und 21 Minuten und wird von Sandra Schadt vorgetragen :) ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meine Meinung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg möchte ich gerne sagen, dass das Hörbuch für Jungen wie für Mädchen gleichermaßen gedacht ist, auch wenn das Cover vielleicht etwas mädchenhaft wirken möge :) Ich habe das Buch gemeinsam mit meinem Sohn (wird jetzt gleich 8 Jahre) gehört, der es genauso cool fand wie ich. Durch eine andere Buchreihe, in denen Kinder Tierpartner bekommen ist er gerade Feuer und Flamme für solche Geschichten und als ich das Cover sah und den Klappentext durchlas, hatte ich die Hoffnung, dass das genau etwas für ihn ist. Glücklicherweise habe ich vollgepunktet, denn die Geschichte ist wirklich klasse vorgetragen, spannend erzählt und gut nachzuvollziehen. Die Charaktere haben eine individuelle, wenn auch ähnliche Stimme erhalten, so dass man sie dennoch gut auseinander halten kann und immer weiß, wer spricht. Es ist wirklich sehr angenehm anzuhören und wer mag sogar in einem Rutsch. Die Anderthalbstunden verfliegen wirklich wie im Fluge. Besonders toll fand mein Sohn übrigens den Zauberfuchs, auch wenn wir hier bereits noch andere Tiere kennenlernen, die ebenfalls aus der Sternenwelt ins Menschenreich reisen. Auch die übrigen Charaktere, wie Leonie, die Maya nicht besonders gut leiden kann, bekommen im ersten Teil bereits ihre kleinen Rollen. Es ist interessant zu verfolgen, wie die Geschichte sich entwickelt und was es mit der Aufgabe wirklich auf sich hat, die die Sternenfreunde gestellt bekommen haben. Zum Schluss hat mein Sohn mich auch gleich gefragt, ob es weitere Teile gibt :) Also ich denke, der Auftakt der Reihe war ein toller Erfolg. Wer aber jedoch lieber selbst vorlesen mag oder seine Kinder animieren möchte, selbst zu lesen, kann auch gerne zum Buch greifen. Da das kleine Programmheftchen, dass dem Hörbuch beiliegt, hübsche Bilder zu den Charakteren beinhaltet, denke ich, dass das Buch ebenso schön gestaltet sein müsste, kann es jedoch nicht mit Sicherheit sagen. Schaut am besten einfach selbst einmal hinein :) ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Ein toller Auftakt für alle, die magische Tier-Mensch-Geschichten lieben! 5+ von 5 Sternen Nicky von >Die Librellis< ehemals Nickypaulas Bücherwelt

Lesen Sie weiter

🌠🦊Rezensionsexemplar🦊🌠 (unbezahlte Werbung) -Bloggerportal Randomhouse - 🦊🌠🦊Sternenfreunde (1)🦊🌠🦊 -Maja und der Zauberfuchs- Autorin: Linda Chapman Illustratorin: Lucy Fleming Verlag: cbj Preis: 9,99€, Gebundenes Buch Seiten: 176 Seiten ISBN: 978-3-570-17560-6 Alter: Ab 8 Jahren Erscheinungsdatum: 23.07.2018 5 Von 5 Sternen ⭐⭐⭐⭐⭐ 🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠 Inhaltsangabe: Entnommen von: www.randomhouse.de Davon träumt jedes Kind: ein kleiner Fuchs als Zauberlehrer Die 9-jährige Maja begegnet im Wald einem zutraulichen kleinen Fuchs. Zu ihrer Freude kann sie mit ihm sprechen, denn er wurde von der »Sternenwelt« zu den Menschen entsandt, um mithilfe eines Kindes, das an Magie glaubt, Gutes zu tun und Böses zu bekämpfen. Und schon bald wartet eine erste Bewährungsprobe auf die beiden Sternenfreunde: Majas große Schwester verhält sich seltsam und scheint von einem bösen Geist besessen … 🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠 Weitere Informationen: https://www.randomhouse.de/Buch/Sternenfreunde-Maja-und-der-Zauberfuchs/Linda-Chapman/cbj-Kinderbuecher/e528517.rhd (plus Leseprobe) 🦊 https://www.randomhouse.de/Autor/Linda-Chapman/p203611.rhd 🦊 https://www.randomhouse.de/Buch/Sternenfreunde-Maja-und-der-Zauberfuchs/Linda-Chapman/cbj-Kinderbuecher/e528517.rhd#Die%20Sternenfreunde-Reihe 🦊 https://www.randomhouse.de/Verlag/cbj-Kinderbuecher/13000.rhd 🦊 https://www.lovelybooks.de/autor/Linda-Chapman/Sternenfreunde-Maja-und-der-Zauberfuchs-1551306517-w/ 🦊 https://www.lovelybooks.de/autor/Linda-Chapman/ 🦊 http://www.lindachapmanauthor.co.uk/ 🦊 https://www.facebook.com/lindachapmanauthor/ 🦊 https://www.instagram.com/lindachapmanauthor/ 🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠🦊🌠 Hallo ihr Süßen💕 Ich durfte eine neue Kinderbuchreihe beginnen und was soll ich sagen, ich bin total begeistert und habe direkt Band eins und zwei verschlungen! Durch das wundervolle Cover, bin ich auf diese Reihe aufmerksam geworden und musste unbedingt erfahren, worum es darin geht. Schon der Klappentext, war mehr als einladend. Denn dort springt einem direkt eine wirklich sehr sehr wichtige Frage ins Auge! *Glaubst du an Magie?*, wenn nicht, brauchst du diese Rezension jetzt nicht weiter zu lesen und kannst sie einfach weg klicken, Kaffe trinken oder ein Buch lesen. Denn diese Reihe ist nur etwas für wirkliche *Sternenfreunde*! Also wenn du nicht an Magie glauben kannst oder möchtest, dann sage ich einfach mal tschüss! Wenn du doch daran glaubst oder bereit bist es zu versuchen, sage ich Herzlich willkommen in einer Magischen Welt, voller Wunder! Ganz egal ob du Mädchen oder Junge bist, wenn du wirklich an Magie glaubst, wirst auch du deinen Sternenfreunde finden, ein Magisches Tier aus einer anderen Welt. Einer Welt voller Magie und Wunder und das wundervolle daran ist, daß gleich Acht dieser Tiere in die Welt der Menschen gesandt wurden, um ihren Menschlichen Sternenfreunde zu finden. Gemeinsam beschützen sie alle Lebewesen dieser Erde und auch die Magie spielt eine sehr große Rolle. In diesem ersten Teil, geht es um Freundschaft, um verzeihen und darum für einander da zu sein. Wirklich eine ganz ganz tolle Reihe! Viel Spaß in dieser Welt. Lieben Gruß Sonja/Shaaniel

Lesen Sie weiter