Leserstimmen zu
Neujahr

Juli Zeh

(29)
(12)
(7)
(0)
(0)
€ 20,00 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)

Großartig

Kurt Heymann Buchzentrum GmbH

Von: Ines Horst aus Wedel

18.07.2018

Der neue Roman hat mich echt mal wieder überzeugt. Tolle Geschichte, toller Stil. Ich bewundere Juli Zeh für ihre Bandbreite und die Fähigkeit, mich immer wieder mit ihren Geschichten zu überraschen. Eines meiner Lieblingsbücher dieses Herbstes !!!

Lesen Sie weiter

Eine leise Geschichte, die sich zum Orkan erweitert.

Buchhandlung im Baronhof

Von: Hedy Kunze aus Waldkirchen

11.07.2018

Eine leise Geschichte, die sich zum Orkan erweitert. Ich bin begeistert, von der Präsenz und Sprache dieses ausdrucksstarken Romans. Kommt auf die Liste meiner zwölf Lieblingsbücher. Eigentlich bin kein Fan von Juli Zeh, aber nun diese unglaublich freudige Überraschung.

Lesen Sie weiter

"Neujahr", das beste Buch das ich seit langem gelesen habe!!!!

Buchhandlung LESBAR

Von: Andrea Vrsaljko aus Bevererungen

14.06.2018

Ich liebe Juli Zeh. Daher war ich schon glücklich, als ich das LEX "Neujahr" bekam. Ich nahm es sofort mit nach Hause, damit es mir niemand "wegschnappen" konnte. Als ich gegen 23.15 Uhr ins Bett und das Buch wegräumen wollte, musste ich doch erst einmal "reinlesen". Es hat mich sofort in einen Sog gezogen und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Um 2.30 Uhr las ich dann noch die ersten Seiten, um es komplett zu machen.................................. Großartig!!!!!!!

Lesen Sie weiter

Super

Buch und Büro Schmid

Von: Koch aus Hilpoltstein

14.06.2018

Ein Erzähl-Genie! Must-read!

Lesen Sie weiter

Starker Roman mit Nachwirkung

BuchBar

Von: Annette Mond aus Ellwangen

12.06.2018

Juli Zeh hat ein hervorragendes Buch geschrieben. Sprachlich sehr klar schildert sie die Lebenssituation von Henning, wie er als moderner Ehemann und Vater bestehen möchte und dennoch ständig an seine Grenzen stößt und an Überforderung und lebensbedrohlichen Panikattacken leidet. Der Urlaub auf Lanzarote soll Abhilfe schaffen. Es ist atemberaubend zu lesen, wie er auf einem ungeeigneten Leihrad am Neujahrsmorgen eine Tour auf einen steilen Berg meistert. Alleine dieser Part versprach, die Lösung seiner Misere zu bringen. Aber Nein! Juli Zeh geht viel tiefer und konfroniert Henning mit einem verdrängten, schrecklichen Erlebnis aus seiner frühen Kindheit. Und hier wird es heftig. Noch nie mußte ich bei einer Lektüre so heftig weinen und habe um jeden Satz mit an den Mund gepresster Hand gerungen, wie bei der Schilderung dieses Traumas zweier kleiner Kinder. Ein wirklich sehr guter Roman, den ich in einer Nacht gelesen habe. Er wirkt in seiner Heftigkeit immer noch nach.

Lesen Sie weiter

mit Freude und kurz vorm Herzkasper

Die Buchhandlung Schnürl & Müller GbR

Von: Kerstin Schnürl aus Gadebusch

14.05.2018

Habe gestern 2 Stunden meiner Arbeitszeit (mit Freude und kurz vorm Herzkasper) geopfert, um das neue Buch von Juli Zeh „Neujahr“ zu Ende zu lesen. Schade, dass die Kunden es erst im September lesen können! Muß ich ihnen doch erst noch was anderes empfehlen. Meiner Schwester, der ich das Buch bereits zum Lesen gab, musste auch dringend nach der Arbeit auf den sonnigen Balkon flüchten, um die „Fahrradtour“ mit Henning zu beenden.

Lesen Sie weiter

Wirklich gelungen!

Köhl. Die Buchhandlung KG

Von: Brigitte Drees aus Erftstadt

07.05.2018

Juli Zeh erzählt in einer sehr klaren, völlig schnörkellosen Sprache eine Geschichte, die einen sofort in seinen Bann zieht und nicht mehr loslässt. Das Buch kann man nichr mehr aus der Hand legen! Wirklich gelungen!

Lesen Sie weiter

Erneut ein großartiger Roman

Buchhandlung Katrin Berger

Von: Katrin Berger aus Forst

24.04.2018

Juli Zeh wirft in ihrem neuen Buch einen Blick auf die emanzipierten, großartigen Vorzeigefamilien, denen nur leider manchmal das Glück abhanden kommt. Als dann noch der Familienvater einem lange verschütteten Kindheitstrauma auf die Spur kommt, stellt es seine ganze Vergangenheit auf den Kopf.

Lesen Sie weiter