Leserstimmen zu
Warum Buddhismus wirkt

Robert Wright

(13)
(12)
(10)
(2)
(1)
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)

Interessant und unterhaltsam, aber ...

Von: Florian Meidinger

02.02.2019

Im Buch "Warum Buddhismus wirkt" versuchte Robert Wright durch eine gezielt thetische Argumentation den Leser von der Wirkungsweise und Wirksamkeit des Buddhismus überzeugen. Das Buch ist insgesamt sehr interessant und unterhaltsam geschrieben. Seine Argumentation ist stellenweise durch sehr anschauliche und sehr gut gewählte Beispiele. An anderen Stellen jedoch ist die Argumentation sehr seicht und lässt sich durch "Zweifelnde" sehr leicht widerlegen. Ab einer bestimmten Stelle geht der Autor davon aus, der Leser ist bereit überzeugt und es kommt immer mehr durch, dass er seine echten Argumente bereits verschossen hat. Wäre das Buch etwas kürzer, wäre das für die Argumentation vermutlich besser. Was jedoch kein Leser erwarten darf - wie es allerdings bereits durch den Titel vorausgedeutet wird - ist dies Buch keine pro-und-contra-Argumentation, sondern sehr einseitig. Dennoch: Wer sich durch den ersten Teil des Buches überzeugen hat lassen oder sowieso Buddhismus-affin ist, findet im gesamten Buch eine durchaus sehr unterhaltsame Lektüre.

Lesen Sie weiter

Seelenheil

Von: Bibi

30.01.2019

Das Buch gefällt mir ganz gut. Es erklärt mir Dinge vom Buddhismus, die ich noch nicht kannte. Manchmal muss ich aber einen Abschnitt mehrfach lesen, um ihn zu verstehen. Es ist interessant geschrieben, regt zum Nachdenken an und man freut sich auf das nächste Kapitel. Es gibt Erkenntnisse über den Buddhismus weiter und hilft zu einem besseren Verständnis. Auch für Menschen, die den Buddhismus nicht praktizieren, ist es schön zu lesen.

Lesen Sie weiter

Meiner Meinung nach ist es kein Buch, welches man mal eben nebenbei lesen kann. Einerseits weil es einen inhaltlich sehr zum Mitdenken fordert und andererseits, weil teils sehr abstrakt und etwas hochgestochen formuliert wird. Das wäre auch mein Kritikpunkt. Man hat den oft den Eindruck, dass einen der Autor belehren will und denkt, nur so wie er es sieht, sei es richtig. Ansonsten muss ich aber zugeben, dass die Art und Weise, wie mit dem Buddhismus bzw. dessen Praktiken umgegangen wird, einleuchtend und anregend wirkt. Ich fand schlussendlich die wissentschaftliche/rationelle Annäherung an das Thema sehr insperierend und wenn man offen ist, kann man einiges lernen und für sich mitnehmen.

Lesen Sie weiter

Sehr gut geschriebenes Buch über mehr Achtsamkeit im Leben. Der Autor geht an den Leser heran mit sehr viel Beispielen. Sein Schreibstil ist flüssig und authentisch. Man hat das Gefühl, man sitzt bei einer Tasse Tee mit Herrn Wright in einem Raum und er erzählt hier seine Erfahrungen einem ganz persönlich.... Viel zu schnell war das Buch ausgelesen, aber man kann viel für sein EIGENES LEBEN übernehmen und umsetzen... EMPFEHLENSWERT!!!

Lesen Sie weiter