Leserstimmen zu
Entdecke dich

Elena Brower

(25)
(14)
(1)
(1)
(0)
€ 15,00 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 22,90* (* empf. VK-Preis)

Entdecke dich von Elena Brower

Von: Evi

01.01.2019

Das Buch ist vom Format her groß und übersichtlich gestaltet. Mir gefällt es sehr, das ich nicht gleich mit Informationen „erschlagen“ werde. Dieses Buch lädt jeden ein, der sich mit dem Thema Achtsamkeit befassen möchte. Die Autorin, Elena Brower, ist eine sehr bekannte Yogalehrerin aus New York. Das Buch ist in 9 Kapiteln unterteilt und wird von schönen Aquarellzeichnungen begleitet. Jedes Kapitel beginnt mit einer Meditation. Es folgen unter anderem Aufgaben und Botschaften, die an das vergangene oder zukünftige „Ich“ gerichtet sind. Es regt zum Nachdenken an und Dinge aus einer anderen Sichtweise zu betrachten. Die Aufmachung ist hochwertig. Fazit: Dies ist ein gelungenes Buch und sehr zu empfehlen.

Lesen Sie weiter

Ein liebevolles Journal

Von: Bibs

31.12.2018

Was für ein wunderschönes Buch! Bereits das Cover hat mich sehr angesprochen: es ist im Aquarellstil in Pastelltönen gestaltet und die Schrift erinnert an eine Calligraphie-Handschrift. Dieser Stil zieht sich durch das gesamte Buch. Jedes Kapitel ist in einer anderen Pastellfarbe gestaltet, so dass die Themen nicht nur durch separate Kapitel voneinander getrennt sind, sondern auch auf optische Art und Weise. So bekommt das Buch einen sehr ansprechenden, liebevollen Charakter. Und genau dort setzt das Buch auch an. Es ist ein Achtsamkeitsjournal, dass man sich in Phasen, in denen es einem mal nicht so gut geht, immer wieder zur Hand nehmen kann, um positive Impulse zu bekommen. Es geht darum, sich selbst besser wahrzunehmen und den Fokus auf die eigenen Stärken zu lenken. Die Kapitel behandeln vor allen Dingen die eigenen Gefühle und wie diese sich manifestieren. Das Buch ist als offenenes Arbeitsbuch angelegt: Man kann sich den einzelnen Themen auf zeichnerische Weise nähern oder in schriftlicher Form. So erhält das Buch einen sehr individuellen Charakter und kann sich zu einer sehr persönlichen Schatzkiste entwickeln. Dieses Buch ist mir sehr ans Herz gewachsen und hat sich für mich zu einem liebevollen Begleiter entwickelt, an dem ich mit Sicherheit noch lange Freude haben werden. Ich kann es guten Gewissens weiterempfehlen!

Lesen Sie weiter

Empfehlenswert

Von: Biene

30.12.2018

Das Buch kam bei mir zur richtigen Zeit. Ich hatte mir zwar etwas anderes darunter vorgestell. Eher so ein weiterer Ratgeber. Hab mich dann aber doch darauf gefreut die Frage zu beantworten und meine Achtsamkeit zu stärken. Das ist das richtige Buch um sich in diesen Tagen zurückzuziehen und über sich und das eigene Leben nachzudenken. Man muss sich einfach daraufeinlassen, was am Anfang schwer fallen kann. Aber durch meine Erfahrung durch Yoga ist es mir relativ leicht gefallen mich auf die Fragen und Aufgaben einzulassen. Es ist es aber auf jeden Fall wert und man lernt einiges über sich neu kennen. Ich kann das Buch nur empfehlen und gerade zum neuen Jahr kann es eine Hilfe für einen Neustart sein.

Lesen Sie weiter

Dieses wunderschön gestaltet Achtsamkeits-Journal bietet jede Menge Raum zum Schreiben und führt durch verschiedene thematische Überschriften mit passenden Fragen und Meditationen meine Gedanken. Die Kapitel sind: ich bin, ich fühle, ich mache, ich liebe, ich spreche, ich sehe, ich verstehe, ich vertraue und ich diene. Es ist mir überlassen, ob ich der Reihe nach vorgehe oder selber wähle, welche Seite oder welches Kapitel mich gerade anspricht. Die Gestaltung lädt zum Schreiben oder Zeichnen ein und es macht richtig Spaß, sich mit den Fragen und Seiten zu beschäftigen. Ich habe schon bemerkt, dass mir einige Fragen leichter fallen als andere und manchmal hilft es, sich zunächst mit der folgenden Seite zu beschäftigen. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was ich über mich lernen werde.

Lesen Sie weiter

Bücher zum Ausfüllen, entweder als Journal oder Kalender, gibt es inzwischen so viele, dass es recht schwer ist, das geeignete für sich selbst zu finden. Als ich dieses Buch hier gesehen habe, musste ich es unbedingt beim Verlag anfragen, denn schon das Cover hat mich auf den ersten Blick sehr angesprochen. Ein ganz großes Dankeschön geht deshalb an den Irisiana Verlag, der mir dieses wunderschöne Journal zur Verfügung gestellt hat, um es euch vorzustellen. Wie schon erwähnt, ist es wunderschön im Aquarellstil aufgemacht. Das Format ist zwar ziemlich groß, weshalb man es nicht einfach so mit sich herum tragen kann, dafür bietet es aber auch viel Platz für Antworten, Ideen, Bilder und was man sonst noch eintragen möchte. Dabei besticht dieses Journal ebenfalls durch die sehr übersichtliche Einteilung in verschiedene Bereiche, angelehnt an die fünf Sinne. Ich bin, ich fühle, ich mache, ich liebe, ich spreche, ich sehe, ich verstehe, ich vertraue, ich diene. Jedes dieser Themen ist dazu in unterschiedlichen Farbtönen gehalten, es gibt immer eine kurze Einleitung und ganz unterschiedliche kleine Anleitungen und Fragen, die man individuell bearbeiten kann. Dafür ist dann auch ganz viel Platz und man kann seiner Kreativität seinen freien Lauf lassen. Alles in Allem finde ich dieses Achtsamkeits-Journal sehr ansprechend und ich hatte, sobald ich es in den Händen halten konnte, sofort große Lust, es zu bearbeiten. Ich kann dieses Buch jedenfalls nur weiter empfehlen, wenn man, wie ich, Spaß daran hat, sich selbst kreativ auf die Spur zu kommen.

Lesen Sie weiter

Dieses Achtsamkeits Journal ist in neun verschiedene Kapitel (Forschungsfelder) eingeteilt, welche sich auf die Persönlichkeit des Menschen beziehen. Jedes Kapitel ist in verschiedenen Farben illustriert, die positives versprühen. Auf den dazugehörigen Seiten, müssen bestimmte Dinge eingetragen werden, wie zum Beispiel "So fühlt sich zuhause an" oder "So bin ich, wenn der Zweifel von mir abfällt." Es ist wichtig, sich während des Ausfüllens Zeit zu lassen und sich auf die Forschungsfelder einzulassen ... Ich war von Anfang an extrem motiviert, dieses Journal auszufüllen. Bis jetzt habe ich leider nicht so viel Erfahrung im Bereich der Esoterik gemacht. Die einzige Übung, die ich in meinem Leben gemacht habe ist Achtsamkeit. Deswegen dieses Journal. Ich dachte, es wäre ein guter Begleiter für mich und könnte mir noch mehr beibringen. Genau so ist es! Ich habe nämlich noch eine gaaanze Menge zu lernen. Mir fiel es schwer, einige Punkte abzuhaken und Felder auszufüllen. Ich habe gelernt, dass es wichtig ist, ausgeglichen zu sein und die Vergangenheit ruhen zu lassen. Alles negative zu verbannen, denn sonst wird es beinahe zu unmöglich sein, sich auf dieses Journal einzulassen. Hier ist von einer positiver Energie die Rede. Ich muss mit mir selber im reinen sein und mir bewusst sein, wer ich überhaupt bin, was ich möchte und mir wichtig ist. Nicht nur ich selber bin wichtig, sondern auch meine Umgebung. Es muss beides stimmig sein ... Dieses Achtsamkeits Journal ist eine Reise zu jedem selbst. Wir lernen uns besser kennen und einzuschätzen und auf unsere Bedürfnisse zu achten. Es gibt noch unglaublich viel zu lernen und jeder sollte sich für diese Reise öffnen können. Bereit sein, sich darauf einzulassen. Loslassen zu können und sich seiner selbst bewusst sein. Sich und seine Umgebung kennen und besser Kennenlernen wollen ... Hier stehen viele Weisheiten und Mantras drin, die es zu verinnerlichen gilt. Diese machen den Alltag leichter und regen zum Nachdenken an. Fazit: Ich werde in Zukunft mehr auf mich achten und versuchen, dieses Journal und seine Übungen zu verinnerlichen. Vielleicht verschwinden dann endlich meine innere Unruhe und ich werde so ausgeglichener. Ich würde es an jeden weiterempfehlen, der auch wirklich bereit ist, sich auf die Spuren seines inneren Ichs zu begeben.

Lesen Sie weiter

Inhalt: Mit mehr als 150 wunderschönen Seiten voller Fragen, Lektionen, Inspirationen und viel Platz zum Schreiben, Zeichnen und Nachdenken weist uns dieses Journal den Weg zu uns selbst. Es ist eine Einladung, uns mit Stift und Papier der Weisheit in unserem Inneren anzunähern. Wann immer wir eine neue Richtung im Leben einschlagen wollen, eine neue Perspektive brauchen, wann immer wir in unserer Mitte und unserer Kraft ankommen müssen: Viele der Antworten, nach denen wir suchen, sind in uns selbst verborgen, wo sie darauf warten, von uns gefunden zu werden. Meine Meinung: Als das Buch bei mir eingezogen ist, war ich erstmal total erstaunt, wie groß das Buch ist. Das ist schon mal ein Punkt, der mir sehr gut gefällt! Außerdem gibt es eine Sache, die ich persönlich wunderschön finde: Die Seiten sind mit Aquarell Farben gestaltet, was unglaublich gut aussieht! Es passt wirklich sehr gut zum Buch. Fazit: Von mir gibt es 4/5 Sterne, da es ein wirklich schönes Buch mit einer tollen Aufmachung ist, es jedoch Verbesserungsvorschläge gibt.

Lesen Sie weiter

Fancy Tagebuch - hübsch bedruckt

Von: Stefanie Sprung

14.12.2018

Ich habe mich sehr über das Buch gefreut, da Achtsamkeit, Meditation, Yoga und sich selbst besser kennenlernen aktuell nicht nur im Trend sind, sondern auch mich als eine typische Mitdreißigerin und Großstädterin komplett betreffen. Als dieses Buch kam, habe ich mich sehr darüber gefreut, da es so hübsch gedruckt war und nachdem ich am Wochenende mal etwas Muße hatte, habe ich darin geblättert. Es ist nach verschiedenen Themengebieten eingeteilt und die Seiten sind sehr liebevoll gestaltet und bemalt/gedruckt und es ist alles sehr fröhlich und positiv formuliert. Allerdings war ich dann entweder in der falschen Stimmung oder habe mir einfach mehr Input erwartet. Bei jedem der Artikel steht ungefähr eine Seite, die ein bisschen was zum Thema (Stille, Liebe, Demut etc) erklärt und dann so 3 - 5 offenen Fragen stellt, wie man damit umgeht oder was einem dazu einfällt. Das fand ich dann einfach etwas wenig und dann gibt es circa 8 - 10 Seiten, die man beschreiben kann, die mich aber nicht dazu anregen, dass mit wirklich etwas dazu einfällt. Und zum Schluss kam immer eine Aufgabe, dass man sich selbst in einem bestimmten Alter vorstellen soll und sich umarmen, ein Gedicht schreiben oder ähnliches, aber ich bin durch die Einleitung gar nicht in die Stimmung oder Situation gekommen. FAZIT: Wenn man das Buch einfach als cooles Tagebuch betrachtet, dann ist es schon sehr schön, aber wenn man einen Ratgeber braucht und Tipps zum direkten Umsetzen, wie man Achtsamer wird, weil man das noch nicht so kennt oder man es nicht so gut kann, dann ist es einfach etwas dünn.

Lesen Sie weiter