Leserstimmen zu
Restorative Yoga

Lorna Neuber

(29)
(14)
(4)
(0)
(0)
€ 17,00 [D] inkl. MwSt. | € 17,50 [A] | CHF 24,50* (* empf. VK-Preis)

Restorative Yoga

Von: Tinsk

18.10.2019

Ich durfte das Buch Restorative Yoga testlesen und bin begeistert. Hier lernt man ein entspannendes Yoga mit Hilfsmitteln, wie Kissen oder Decken, welche die einzelnen Yogaübungen unterstützen. Die einzelnen Übungen sind sehr gut , auch mit Bildern erklärt, so dass auch ein Yogaanfänger sehr gut damit zurechtkommt. Am Schluss des Buches sind auch einzelne Yogasequenzen für verschiedene Probleme aufgeführt. Hier haben mir besonders die Yoga Übungen gegen Kopfschmerzen geholfen. Sehr zu empfehlen! Da ich schon normales Yoga mache, fand ich die Übungen sehr gut zum entspannen, nach einer anstrengenden Yogastunde.

Lesen Sie weiter

Yoga

Von: hilli

18.10.2019

Als Unterstützung zum angeleiteten Yoga sehr zu empfehlen. ich habe viele Übungen wiedergefunden. Aufbau des Buches muss man sich gewöhnen. viel hin und her blättern. Für fortgeschrittene sehr empfehlenswert

Lesen Sie weiter

Gute Yoga-Tipps auch für Einsteiger

Von: Thomas

17.10.2019

Viele Yoga-Übungen, die auch einem Einsteiger helfen, eine entspannte Haltung zu entwickeln. Nicht alle Übungen sind für Einsteiger geeignet.

Lesen Sie weiter

Restorative Yoga

Von: Zori

15.10.2019

Ich habe mir das Buch zum Test lesen ausgesucht, da ich Yoga bereits kennen gelernt und ausgeübt habe. Diese Art von Yoga war mir zu Beginn neu. Jedoch, sind schon einige Übungen "ich sag mal in einer normalen Yoga Stunde" davon enthalten. Ich kenne einige der Übung aus dem Reha Sport. Das die jeweiligen Übungen, alleine schon ausreichend für eine Entspannung sind, hat mir das Buch aufgezeigt. Ich finde das Buch ist sehr gut strukturiert. Es gibt verschiedene Kapitel, die auf bestimmte Beschwerden abgestimmt sind. Der Aufbau des Buches ist sehr klar. Es erläutert, wie wirkungsvoll das Restorative Yoga zur Entspannung und innere Ruhe sein kann. Sehr gut wird auch erklärt was dazu alles benötigt wird. Auch die Übungen an sich werden deutlich erklärt. Was ich sehr nützlich finde, das zu vielen Übungen auch Bilder zu sehen sind, somit sind die Übungen auch für Anfänger oder auch Yoga Unerfahrene geeignet. Es sind viele Fakten und interessante Erläuterungen zur verschieden Beschwerden aufgegriffen worden , sehr gut erklärt und dazu dann die passenden Übungen aufgezeigt. Ich kann dieses Buch sehr empfehlen. Es macht Spaß es zu lesen. Es ist sehr informativ und meiner Meinung nach auch gut umsetzbar.

Lesen Sie weiter

Ein guter Einstieg ins Thema

Von: kingzentrus

13.10.2019

Das Buch ist ein sehr gelungenes Sachbuch, welches mir die Welt des Yoga in einer neuen Form aufgezeigt hat. Durch einen recht umfangreichen Einstieg auf Wissens- und Historienebene bekommt man einen guten Einblick wie diese Art des Yoga entstanden ist und warum sie viele Fans hat. Die dargestellten Übungen sind sehr ausführlich beschrieben und gut bebildert, sodass das nachmachen meistens recht gut von der Hand geht. Die meisten Hilfsmittel wie Decken usw. hat man zu Hause, auch wenn nicht alles was man so brauchen kann. Die Übungen bringen bei mir einen entspannende Wirkung. Insgesamt kann ich das Buch als Einstieg in das restorative Yoga guten Herzens empfehlen.

Lesen Sie weiter

Entspannung.

Von: Katharina

12.10.2019

Ein sehr schönes Buch, das wirklich zum Entspannen einlädt. Da ich den ganzen Tag bei der Arbeit sitze und auch im Privatleben immer recht viel zu tun habe, bin ich oft verspannt und habe meine Hilfe im Yoga gefunden. Dieses Buch ist hervorragend geeignet dafür, da es viele Übungen zeigt, sie ausführlich erklärt und beschreibt, was sie bewirken. Kann es nur empfehlen für jeden der sich nach Entspannung sehnt.

Lesen Sie weiter

(Inhalt, übernommen) Aktiv entspannen, regenerieren und dabei Kraft sammeln – darum geht es im Restorative Yoga. Die Asanas werden ausschließlich ohne Muskelkraft geübt. Mit Unterstützung diverser Hilfsmittel wie Kissen, Decken und Blöcken fällt es leicht, einfach mal alles loszulassen. Ein Yogastil, den jeder ausüben kann: passionierte Yogis, die einen Ausgleich zu ihren kraftvollen Yogaeinheiten suchen, Reha-Patienten, absolute Yoga-Anfänger, Schwangere und Menschen, die sich einfach gestresst fühlen. Zur Autorin: Lorna Neuber arbeitete lange als Journalistin und im Finanzmarketing und nutzte Yoga zunächst als Ausgleich, bis sie nach der Geburt ihrer ersten Tochter eine 800-stündige Yogaausbildung absolvierte. Seit 2005 arbeitet sie als Yogalehrerin in Berlin, bildet inzwischen regelmäßig Lehrer in Restorative Yoga aus und bietet Workshops an. Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit: Danke an randomhouse.de für dieses Testleseexemplar im exquisiten Look, ich freute mich als Yogi. Das handliche Buch im flexiblen Einband von südwest, erschienen am 11.08.2019 lässt sich mit 160 Seiten und diversen bunt-bebilderten (Unter)kapiteln schnell und zügig verarbeiten. Ich selbst betreibe auch (Hatha)Yoga, wo der Fokus auf Anspannung und Entspannung liegt. Viele der vorgestellten Übungen (Asanas), vorrangig am Boden (auf Matten) ausübend, kamen mir bekannt vor und tun einfach gut. Dies ist daheim ohne grosse Hilfsmittel und/oder Geräte jederzeit und im eigenen Tempo möglich. Das Sachbuch ist gut aufgeteilt, verständlich erklärt dank Schritt für Schritt-Anleitungen und ist daher auch leicht zum Nachüben geeignet. Der Fokus liegt eindeutlich auf den Themen Entspannung, Stress & Schmerzabau, richtige Körperhaltung etc. Ganz arg wichtig in der heutigen, schnelllebigen Zeit, die einem so Manches abverlangt! Man findet gut im Einklang zu sich selbst und kommt perfekt zur Ruhe - mir gefiels - eine echte Bereicherung für die heimische Bibliothek :)

Lesen Sie weiter

Ganz okay

Von: P.T

10.10.2019

Das Buch ist ganz okay. Ich habe mir etwas mehr erwartet - mehr Übungen etc.

Lesen Sie weiter