Leserstimmen zu
Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus

Annette Roeder

Die Hetty Flattermaus-Reihe (1)

(36)
(18)
(6)
(1)
(0)
€ 13,00 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)

Tolles Buch vor allem für Mädchen

Von: Snoopy

28.06.2019

An sich bin ich von der Geschichte um Hetty Flattermaus sehr angetan- die Geschichte ist schön geschrieben, die Kapitel haben für Kinderohren genau die richtige Länge, die Bilder sind wundervoll!! Teilweise sind die Sätze aber ein wenig schwierig formuliert. Das ist aber nur ein kleiner Makel. Ich lese das Buch mit meinen KiTa Kindern und diese sind absolut begeistert, besonders die Mädchen- endlich mal eine weibliche Hauptperson!! Auch finden die Kinder die Bilder sehr schön und können allein durch das Ansehen eine Rückblende des vorherigen Kapitels geben. Wir haben das Buch noch nicht ganz geschafft aber sind uns sicher, dass uns das Buch auch bis zum Schluss gefallen wird!! Die Kinder wünschen sich jetzt schon ein weiteres Buch von Hetty Flattermaus und hoffen, dass sie noch viele Abenteuer erleben wird!! Jetzt ein wenig was zum Inhalt: Hetty Flattermaus ist eine winzige Fledermaus, welche die Welt gerne einmal bei Tag sehen würde. Sie hat gehört, dass Blumen nicht nur schwarz und grau sind und möchte ihre anderen Farben sehen! Hettys Mutter, Hulda, möchte natürlich nur das Beste für ihr Kind und verbietet dieses. Aber Hetty hat ihren eigenen Kopf und will nichts anderes- auch Gruselgeschichten können ihr den Wunsch nicht vermiesen und so schmiedet Hetty einen Plan. Wie die Geschichte um Hetty weiter geht und was ihre Freundin Fidelia zusammen mit ihr erlebt, müsst ihr aber selber lesen. Ich empfehle das Buch grade für Mädchen (weibliche Hauptfigur) im KiTa Alter!!

Lesen Sie weiter

Das Buchcover machte mich, schon aufgrund der wunderschönen Zeichnung und der Namensgebung der Titelheldin, neugierig. Alle Erwartungen wurden übertroffen!!! Als Kompliment zu verstehen sein, sollen meine erste Gedankengänge während des Lesens: Vielleicht ist Hetty eine entfernte Freundin der Biene Maja?! Beide Charaktere haben eine unglaublich mitreißende Neugier und sind dabei so geblendet von Vorfreude und Tatendrang, das Gefahren ausgeblendet werden. Gute Ratschläge verpuffen in der Luft und Erzieher oder, in Hettys Fall, ihre Mammi werden ausgetrickst um sich selbst ein Bild zu machen, von der wundervollen Natur und Welt in der wir leben. Da es sich um ein Kinderbuch handelt geht alles gut aus und neue Freunde werden gefunden, ich finde aber auch, das das Buch zu Gesprächen mit dem Nachwuchs anregt. Die Aufteilung in Kurzkapitel geben die Möglichkeit das Buch als Gute- Nacht- Geschichte zu verlesen oder auch selbst weiterdenken zu lassen. Da ich selbst als Therapeutin arbeite, finde ich dieses Buch auch hierfür mehr als geeignet und werde es sicher weiterempfehlen. Denn durch die große Schrift und begleitende Bilder, die wie schon erwähnt einfach wunderbar sind, können auch Lesemuffelmädchen- und jungs gelockt werden. Die Autoren überzeugen mit einfallsreichen Namen, eigenständigen Charakteren, witzigen Dialekten- die gerade beim Vorlesen allen besonders Spaß machen- und einem roten Faden in der Geschichte. Alles wurde auf fledermäusisch angepasst, etwa Mahlzeiten, Sprichwörter, Abläufe--- einfach phantastisch!!! Ich hoffe sehr auf viele weitere Geschichten mit Hetty, endlich einmal rundum gelungene Literatur für die kleinsten, kleinen und großen Leute.

Lesen Sie weiter

Inhalt: Hetty Flattermaus ist eine neugierige und abenteuerlustige Hummelfledermaus, die mit ihrer Mama Hulda und vielen anderen Fledermausmüttern und deren Kindern in einem verlassenen Herrenhaus von La Rondine lebt. Da Hulda ihr einziges Kind so sehr liebt, ist sie sehr darauf bedacht, dass Hetty nichts passiert. Trotz Gruselgeschichten und Peilsender lässt sich Hetty aber nicht davon abbringen, endlich den Park zu erkunden, um mit ihren Freunden Fidelia Fledertier und Möppelchen Pi viele Abenteuer zu erleben. Meinung: „Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus“ von Annette Roeder ist ein fantasievolles und zauberhaft illustriertes Vorlesebuch. Die Kapitel sind übersichtlich und in sich bündig, sodass sich das Buch sehr gut zum Vorlesen eignet. Die empfohlene Altersangabe liegt zwar bei 6 Jahren, was sich aber meiner Meinung nach eher auf das Verständnis der Texte bezieht und nicht auf das Lesealter. Auf Grund der Kapitellänge und Schriftgröße ist es ein ideales Familienbuch: die Großen lesen und die Kleinen bestaunen die bezaubernden Illustrationen von Julia Christians. Sehr gut hat mir am Anfang die Vorstellung der einzelnen Charaktere gefallen. Ich persönlich hatte mit der Tatsache zu kämpfen, dass „Propeller-Mami“ Hulda viel zu vorsichtig ist und dass Hetty sich heimlich auf ihren Ausflug in den Park begibt. Glücklicherweise lehrt uns dieses Buch aber auch wie wichtig Freunde sind, sowohl in guten als auch in gefährlichen Situationen. Alles in allem ist es ein schönes Buch mit einer Geschichte über Mut, Freundschaft und Familie. Fazit: Annette Roeder hat mit der daumengroßen Hummelfledermaus Hetty einen neuen Kinderbuch-Charakter erschaffen, der Groß und Klein gefallen wird. Dieses Vorlesebuch ist ein zauberhaft illustriertes Abenteuer und ein Lesespaß für die ganze Familie. Für diese fantasievolle Geschichte gibt es 4,5 von 5 Sternchen.

Lesen Sie weiter

Sehr liebevoll gestaltetes Kinderbuch

Von: Sindy Schröder

26.06.2019

In dem Buch geht es um die kleine Fledermaus Hetty, die gut behütet in einem alten Haus wohnt. Sie möchte unbedingt die Welt außerhalb des Hauses kennen lernen und tut dafür alles, obwohl ihre Mutter es ihr verboten hat. Auf ihren Abenteuern lernt sie viele neue Tiere kennen, aber nicht alle meinen es gut mit ihr. Das Buch ist wunderschön gestaltet und hat tolle Illustrationen. Die Geschichte ist in kurze Kapitel aufgeteilt, so dass man jeden Tag ein bisschen was lesen kann. Ich habe die Geschichte meiner 7-jährigen Tochter vorgelesen und man kann den Inhalt wunderbar aufs "richtige Leben" übertragen (Mama sagt nein - Kind macht es trotzdem). Die Geschichte hat sowohl mir, als auch meiner Tochter sehr gut gefallen und wir konnten uns auch dadurch über die Erfahrungen die Hetty im Buch gemacht hat unterhalten.

Lesen Sie weiter

Buchhandlung Jost GmbH

Von: Tobias Wrany aus Bonn

25.06.2019

An mangelndem Talent, ebenso originelle, wie stimmige Kinderbuchreihen zu komponieren (siehe Krumpflinge und Räuberprinzessin) kann es nicht liegen, dass Annette Roeders neuestes Kinderbuch seinem Titel qualitativ energisch widerspricht und ganz tief am Boden bleibt. Weder vermag die Geschichte als solche wirklich zu zünden, noch gelingen die humoristischen Stellen - gerade letztere geraten häufig sogar arg verkrampft, als ob die gute "Hetty" mit gar zu heißer Nadel gestrickt worden wäre. Um noch etwas Positives anzumerken: Die Art und Weise, wie naturkundliche Fakten zu Feldermaus & Co. ebenso beiläufig, wie akkurat ins Geschehen eingeflochten werden, ist als durchaus gelungen zu betrachten.

Lesen Sie weiter

Ein wunderbarer Auftakt der neuen Kinderbuch-Reihe

Von: Mona und Adriana von a_sky_full_of_books_n_stories

24.06.2019

Henrietta Flattermaus, genannt Hetty, wohnt mit ihrer Mutter Hulda und vielen weiteren Hummelfledermäusen in einem alten Herrenhaus. Hulda jedoch ist ziemlich ängstlich, was ihre abenteuerlustige Tochter angeht. Statt zum Flötenunterricht mit ihrer besten Freundin Fidelia trickst sie ihre Mutter aus und macht sich auf die Socken um den Park zu erkunden. Dabei trifft sie so allerhand kleine Tierchen… Ich habe das Buch meiner Tochter (7 Jahre alt, 1. Klasse) komplett vorgelesen. Das Buch beinhaltet 19 Kapitel, die sich auf 121 Seiten erstrecken. Für Erstleser ist das Buch aufgrund der Satzlängen und der doch recht kleinen Schrift noch zu schwierig. Uns hat das jedoch nicht gestört, da wir ganz gerne auch typische Vorlesebücher erkunden und für uns von vornherein klar war, dass es sich bei „Hetty“ um ein Vorlesebuch handelt. Der Schreibstil ließ sich flüssig und angenehm vorlesen und die kleine Zuhörerin hat ganz gespannt gelauscht und kaum darum gebeten, dass ich etwas wiederhole. In Hetty konnten wir uns schnell hineinversetzen. Sie ist sympathisch, lustig und wissbegierig, wird aber von ihrer übervorsichtigen Mutter teilweise stark ausgebremst. Jedoch gab es einen Punkt, der mich gestört hat und weswegen ich auch einen Punkt abgezogen habe. Hetty hat ihre Mutter mutwillig angelogen als es um den Peilsender ging. Als sie die Wahrheit hätte sagen können, entschied sie sich bewusst, weiter zu lügen und die Wahrheit zu vertuschen. Das konnte ich nicht nachvollziehen (aus Kindersicht sicherlich, aber als Mutter finde ich es nicht gut, dass das Buch so endet). Schade! Zu Beginn gibt es kleine Steckbriefe von Hetty und ihrer besten Freundin Fidelia sowie deren Mütter. Das Buch ist durchgängig ganz zuckersüß illustriert. Die Szenen werden hervorragend dadurch unterstrichen. Fazit: Mit Hetty Flattermaus ist Annette Roeder ein toller Auftakt ihrer neuen Kinderbuch-Reihe gelungen. Auch wenn ich mit dem Ende und deren Message nicht ganz einverstanden bin, hat es doch zu Diskussionen angeregt. Ein leichter Schreibstil, sympathische Charaktere und zuckersüße Illustrationen ergeben für mich 4 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter

Ein wunderschönes Kinderbuch

Von: Glöckchen77

24.06.2019

Meine Tochter, gerade 8 Jahre, liebt dieses Buch. Sie hat größtenteils selbst gelesen, manchmal habe ich ihr auch vorgelesen. Zu Beginn werden die „Hauptcharaktere“ kurz vorgestellt, was den Leseeinstieg für die Kleinen erleichtert. Es ist eine wunderschöne Geschichte mit vielen zauberhaften Bildern und Illustrationen. Es ist definitiv schon eins unserer Lieblingsbücher des Jahres.

Lesen Sie weiter

Das Buch "Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus" dreht sich um die winzigkleine Hummelfledermaus Hetty. Sie lebt mit ihrer Mutter Hulda auf dem Dachboden eines Hauses, mit angrenzendem Park, wo sie so einige Abenteuer erlebt. Zu dem Inhalt möchte ich nicht zuviel verraten. Es ist eine wunderschöne Geschichte, um Vertrauen und Freundschaft und das man zusammen viel erreichen kann. Das Buch ist für Kinder, ab 6 Jahre, und läßt sich sehr gut als Vorlesebuch nutzen. Besonders gut haben mir auch die Illustrationen gefallen. Ich finde es gut, wenn sich Kinder zu der Geschichte auch noch die passenden Bilder ansehen können. Es ist eine unterhaltsame und spannende Geschichte für jung und alt.

Lesen Sie weiter