Leserstimmen zu
Dear Evan Hansen

Val Emmich, Steven Levenson, Benj Pasek, Justin Paul

(63)
(21)
(3)
(2)
(0)
€ 18,00 [D] inkl. MwSt. | € 18,50 [A] | CHF 25,90* (* empf. VK-Preis)

Kurt Heymann Buchzentrum GmbH

Von: Ulrike Reuter-Rüdiger aus Hamburg

13.05.2019

Dear Evan Hansen, der 02.09.2019 wird ein ganz fantastischer Tag - und ich verrate dir auch, warum. So wie dein Hit-Musical die Zuschauer und Kritiker überzeugt hat, wird auch deine Geschichte in Romanform viele, viele begeisterte Leser und Rezensenten finden. Ich für meinen Teil werde dein Buch mit Freude weiterempfehlen! Deine Unterstützerin im Buchhandel, Ulrike Reuter-Rüdiger

Lesen Sie weiter

Bücherecke Hiltrud Markett

Von: Hiltrud Markett aus Langenfeld

13.05.2019

Schönes Buch für Jugendliche - aber auch für Ältere!

Lesen Sie weiter

Bücherstube Hachmann

Von: Andrea Struck aus Olpe

10.05.2019

Nach "Tote Mädchen lügen nicht" eine weitere spannende und berührende Geschichte, die sich mit so wichtigen Themen beschäftigt!

Lesen Sie weiter

G. Zimmermann's Buchhandlung

Von: Lea Sandkühler aus Nürtingen

08.05.2019

als ich vor cirka einer Woche am Mediacampus im Randomhouse-Libresso entedeckt habe, dass Sie "Dear Evan Hansen" von Val Emmich und Co veröffentlichen war ich unglaublich glücklich. Seit cirka 2 Jahren bin ich nämlich Riesen Fan des Musicals und habe Anfang des Jahres bereits die englische Version verschlungen. Ich finde dieser Roman/dieses Musical behandelt ein unglaublich sensibles Thema auf unheimlich berührende Art und Weise. Die Charaktere rund um Evan haben eine unglaubliche Tiefe und ich habe es meiner Chefin bereits empfohlen. Da ich bisher leider keine Karten für das Musical ergattern konnte, es aber auf meiner Musical-Bucket-List ganz oben steht, würde ich sehr gerne am Gewinnspiel teilnehmen. Ich bin positiv überrascht, hätte ich niemals gedacht, dass ausgerechnet dieser Roman nach Deutschland kommt.. Sie machen also zumindest schon einmal eine angehende Buchhändlerin/einen Hardcore-Fan sehr sehr glücklich - vielen Dank dafür! Mit freundliche Grüßen und darauf, dass es ein ganz fantastischer Tag wird!

Lesen Sie weiter

G. Zimmermann's Buchhandlung

Von: Tanuta Martino aus Nürtingen

08.05.2019

Nachdem meine Kollegin es mir wärmstens empfohlen hat, habe ich die letzten Tage mit "Dear Evan Hansen" von Val Emmich zugebracht und war positiv überrascht. Ein wunderbarer Roman mit viel Tiefgang und einer sehr schönen Message an den Leser. ich bin begeistert!

Lesen Sie weiter

Lesezeichen Werther

Von: Ellen Elbracht aus Werther

06.05.2019

Dear Evan Hansen habe ich bis zur Hälfte wirklich gern gelesen – dann wurde es mir zu lang und ich hab nur noch das Ende gelesen.

Lesen Sie weiter

Buchhandlung Jost GmbH

Von: Jenny Jung aus Bonn

02.05.2019

Wow! Ich war ehrlich gesagt mehr als skeptisch, als ich gelesen habe, dass „Dar Evan Hansen“ als Roman erscheinen wird. Musicals werden ja oft eher… nun ja… suboptimal ins Deutsche übersetzt. Und dann auch noch eingeflochten in einen Fließtext? Das kann ja nicht funktionieren. Oh, wie ich mich geirrt habe! Pasek und Paul sind einfach Götter. Hätte mir klar sein müssen, dass sie es auch noch schaffen, ihren Musicalstoff in einen Roman umzumodeln. Ich habe beim Lesen vor jeder Szene das passende Lied gehört und bin tief beeindruckt. Nicht nur davon, wie die Liedtexte eingeflochten wurden, sondern vor allem auch von der genialen Übersetzung! Dass die Zeilen eigentlich gesungen werden, merkt man beim Lesen nicht. Als sei es nie etwas anderes als ein Roman gewesen. Allein (aber das ist Meckern auf hohem Niveau): Ich würde den Titel in „Lieber Evan Hansen“ ändern. Ich verstehe, dass der Bezug zum Musical da sein soll, befürchte aber, dass es in Deutschland eher irritiert. Im Text steht es ja auch nicht auf Englisch. Das Musical ist hierzulande leider noch recht unbekannt. Das wird sich hoffentlich spätestens durch den Film (Stephen Chbosky als Regisseur – juhuuu!) ändern. Ich habe aber die große Hoffnung, dass es jetzt mit dem Start London auch den Rest von Europa erreicht und ich es dann endlich auch mal auf der Bühne erleben kann. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich liebe Evan Hansen. Und ich freue mich so sehr, dass er mit dem Roman jetzt auch bei uns Einzug hält. Die Geschichte ist tief bewegend und herzzerreißend traurig-schön. Ich habe beim Hören der Musik schon Gänsehaut gehabt, beim Lesen des Romans war sie wieder da. Und vielleicht musste ich an der ein oder anderen Stelle auch ein bisschen weinen. 😊 Dank der wochenendlichen Lektüre singt mein Kopf jetzt auf jeden Fall die länger schon nicht mehr gehörten Lieder vor sich hin. Waving through a window..lalalalaaa! Ich arbeite jetzt mal vor mich hin tänzelnd w

Lesen Sie weiter

Bücher Friedrich Pustet GmbH & Co. KG

Von: Sandra Segl aus Straubing

25.04.2019

Vielen Dank für dieses Leseexemplar nach kurz vor Ostern. Von der ersten Seite an tief berührt, war es einer der wunderbarsten Karfreitage dank dieser Geschichte!

Lesen Sie weiter