Weil wir Träume haben

Roman

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Grace sieht ihren Freund Henry überall: zu Hause, im Supermarkt, auf der Straße. Doch Henry ist tot. Er starb vor zwei Monaten und hinterließ ein riesiges Loch in Graces Leben und in ihrem Herzen. Dann lernt sie Andy kennen, der eine frappierende Ähnlichkeit mit Henry hat. Und diesmal halluziniert Grace nicht – der Mann sieht wirklich aus wie ihre verstorbene große Liebe. Grace ist fasziniert von dem Fremden. Kann sie das, was zwischen ihr und Henry war, auch für Andy empfinden? Oder wäre das Verrat an dem Mann, der ihr alles bedeutete?

  • Der neue Roman der irischen Erfolgsautorin Eithne Shortall: über 30.000 verkaufte Exemplare von »Liebe in Reihe 27«

  • Mit Henry verliert Grace alles, was ihr wichtig ist. Was bleibt, sind ihre gemeinsamen Träume und die unerwarteten Dinge, die im Leben manchmal passieren …

  • Eine wunderschöne Balance zwischen Trauer und berührender Leichtigkeit

  • »Überraschend und bestärkend.« Jill Santopolo

»Eine charmante, humorvolle und zugleich ernsthaft berührende Geschichte, die nicht mehr loslässt.«

Irish Times über Liebe in Reihe 27

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Janine Malz
Originaltitel: Grace After Henry
Originalverlag: Corvus Atlantic Books
Taschenbuch, Klappenbroschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-29231-4
Erschienen am  11. November 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Emotional

Von: Sabrina

23.05.2020

Inhalt: Graces Freund Henry ist tot.Sie sieht in überall.Bildet sie sich das nur ein?Was hat es mit dem Fremden auf sich der ihrem Freund so ähnlich sieht?Kann sie sich auf jedem Neues einlassen nach dem tragischen Tod? 🌸 Zuerst mal muss ich betonen,wie wunderschön diese Cover ist.Die Farbkombie gefällt mir sehr😍 @eithne.shortall hat einen unsagbaren tollen Schreibstil.Sie vermittelt die Gefühle der Charaktere so gut,sodass ich es auch spüren konnte,als wäre ich Grace.Grace ist mir während des ganzen Buches sehr ans Herz gewachsen.Ich habe mit ihr gelacht und auch geweint.😢❤Auch Andy habe ich sehr gemocht:seine Art,seine Worte.Wirklich sehr berührend💕❤ Ich bin auch von der Story sehr angetan.Allein der Prolog konnte mich sehr überzeugen,sodass ich nur so durch die Seiten geflogen bin.💞 Das Buch hat mich sehr zum Nachdenken gebracht,da es mich daran erinnert hat unsere Liebsten jeden Tag danke zu sagen und zu lieben,denn man weiß nie was noch alles passiert❤ Ich kann euch das Buch absolut empfehlen,da es mich sehr berührt hat.Ich bin begeistert und kann es euch nur ans Herz legen es zu lesen und genauso in Grace Welt einzutauchen 💝 4,5/5🌟

Lesen Sie weiter

Tragisch, Dramatisch mit Humor und Witz

Von: lischens_buecherwelt

26.02.2020

Das Cover dieses Buches ist sehr Farben und lebensfroh gestaltet. Ich finde es passt sehr gut zum Inhalt der Geschichte, ebenso wie der Titel. Die Geschichte geht um Grace, die ihren Lebenspartner auf tragische Weise bei einem Unfall verliert. Nach und nach kommt sie wieder ins Leben zurück und das ausgerechnet durch Andy, den Unbekannten eineiigen Zwillingsbruder ihres Partners. Grace überlegt hin und her ob das gut oder schlecht ist und ist verwirrt von den Ähnlichkeiten der beiden. Wie und ob es Grace schafft ganz zurück ins Leben zu kommen müsst ihr selbst lesen. Das Buch beginnt sehr tragisch direkt mit dem Unfalltod von Henry, dem Partner von Grace. Man war direkt wie vor den Kopf gestoßen und geschockt. Jedoch hat sich dies schnell geändert. Dieses Buch ist alles andere als ein trauriges Buch. Natürlich beinhaltet es eine traurige und tragische Geschichte, die aber einfach herrlich ehrlich und sehr lebensnah erzählt wird. Grace Familie und Freude, muss man einfach lieben. Sie helfen Grace am meisten damit, dass sie sie nicht in Watte packen und ihr Leben einfach weiter leben, auf die gleiche humorvolle und witzige Art wie vorher auch. Gerade dieser Humor und Witz, der mich in einigen Szenen wirklich zum laut lachen angeregt hat, hat dieses Buch mit dieses Tragödie einzigartig gemacht. Besonders gut gefallen haben mir die „drei Weisen“ die durch ihre Art und den Ort auf dem sie sich immer mit Grace getroffen haben, die Stimmung zu etwas magischen gemacht haben. Die Schreibweise der Autorin hat mir sehr gut gefallen, das Buch hat sich super leicht und sehr flüssig lesen lassen. Die Kapitel waren sehr kurz gehalten. Die Erzählerform war aus der Ich-Persepektive von Grace, was ich sehr gut fand, da ihre Gefühle, gerade im Trauerprozess sehr gut an den Leser heran kamen. Besonders die Erzählungen aus der Vergangenheit von Grace und Henry haben einem die Liebe der beide so unendlich nah gebracht und man hat Henry , obwohl er Tod ist, lieben gelernt. Gegen Ende fand ich es gut gewählt, dass auch ein paar Nebenprotagonisten ihr eigenes Kaptitel bekommen haben, dadurch wurden einige unaufgeklärte Dinge der Geschichte aufgeklärt. Mein Fazit: Eine traurige, dramatische Geschichte, die mit viel Witz und Humor einfach sehr lebensnah und echt an den Leser herankommt. 4/5⭐️

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Eithne Shortall hat an der Dublin City University Journalismus studiert und in London, Frankreich und Amerika gelebt. Inzwischen ist sie in Dublin zu Hause, wo sie als Kulturreporterin für die ›Sunday Times‹ schreibt. Wenn sie nicht gerade dabei ist, sich Geschichten auszudenken, geht sie schwimmen, Radfahren und isst leidenschaftlich gerne Scones. Nach »Liebe in Reihe 27« ist »Weil wir Träume haben« ihr zweiter Roman im Diana Verlag.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Ein bewegender Roman über den Verlust der großen Liebe ... und darüber, ob es klug ist, an dem zu hängen, was man einmal hatte.«

Daily Mail

Weitere Bücher der Autorin