Testleser werden und Bücher bewerten!



Sie lesen gerne und haben Spaß daran, Rezensionen zu verfassen? Dann bewerben Sie sich doch als Testleser um kostenlose Leseexemplare unserer Verlage – und sagen Sie uns, was Sie über unsere Bücher denken!

Für diese Titel können Sie sich aktuell als Testleser bewerben:

Noch 13 Tage zum Bewerben
Der Metropolist
Seth Fried
Der Metropolist
Roman
Erscheinungstermin: 15. July 2019

Metropolis ist die strahlende Stadt der Zukunft, der wahr gewordene amerikanische Traum – und Henry Thompson, pflichtbewusster Beamter der Verkehrsbehörde, ist bereit alles zu tun, damit das auch so bleibt. Als seine Behörde ins Kreuzfeuer eines mächtigen Feindes gerät, beginnt Henry zu ermitteln. Korrekt und regelkonform möchte er rasch Ergebnisse präsentieren. Zu dumm nur, dass man ihm als Partner in diesem Fall ausgerechnet die Künstliche Intelligenz OWEN zur Seite stellt: Die KI säuft, raucht und scheint von Vorschriften noch nie etwas gehört zu haben. Doch um Metropolis zu retten, müssen sich Henry und OWEN wohl oder übel zusammenraufen ...

Noch 13 Tage zum Bewerben
Letzte Reise
Harry Kämmerer
Letzte Reise
Roman
Erscheinungstermin: 08. July 2019

Kriminalkommissar Klaus Hummel wollte eigentlich nur schnell ein Bier trinken gehen. Nach einem Filmriss wacht er im Führerhaus eines Lasters auf. Auf einem Parkplatz mitten im Bayerischen Wald. Und im gekühlten Laderaum liegen neun tote Frauen. Nur mühsam erinnert er sich, dass er zuletzt bei einem Puff in München war. Die Münchner Mordermittlern erwartet ein perfider Fall an wechselnden Schauplätzen zwischen München und Niederbayern. Auf der Reise ist der Tod ihr ständiger Begleiter.

Noch 13 Tage zum Bewerben
Mehr als Worte sagen können
Jill Santopolo
Mehr als Worte sagen können
Roman
Erscheinungstermin: 08. July 2019

Nina Gregory war schon immer eine gute Tochter und eine gute Freundin. Doch als ihr Vater plötzlich erkrankt und kurze Zeit später verstirbt, muss sie seinen Platz im Familienunternehmen übernehmen. Womit Nina jedoch nicht gerechnet hat, sind die tief vergrabenen Geheimnisse ihres Vaters, die nach und nach ans Licht kommen. Ninas Überzeugungen werden in ihren Grundfesten erschüttert, und zum ersten Mal muss sie sich fragen, wer ihr Vater eigentlich war. Aber vor allem muss sie sich fragen, wer sie sein möchte. Und wen sie lieben kann…

Und so geht's:

1
Registrieren & Anmelden
2
Bewerben & Lesen
3
Leserstimme verfassen

Unter allen Bewerbern verlosen wir eine vorgegebene Anzahl von Testleser-Exemplaren. Sie können sich parallel für bis zu zwei Exemplare bewerben.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden die Gewinner ausgelost und informiert. Das Testlese-Exemplar wird dann umgehend verschickt. Spätestens nach sechs Wochen sollte jeder Testleser seine Meinung zum Buch verfassen und in unserem Leserstimmen-Formular eintragen. Ihre Leserstimme wird nach redaktioneller Prüfung auf Randomhouse.de und auf Seiten Dritter (insbesondere Buchhändler) veröffentlicht.

Häufig gestellte Fragen

Wie läuft eine Testleser-Aktion ab?

Unter allen Bewerbern verlosen wir eine vorgegebene Anzahl von Testleser-Exemplaren. Bei manchen Aktionen können Sie selbst wählen, welche Ausgabeform Sie bevorzugen (z.B. Buch, eBook oder Hörbuch)

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden die Gewinner ausgelost und informiert. Das Testlese-Exemplar wird dann umgehend verschickt. Spätestens nach sechs Wochen sollte jeder Testleser seine Meinung zum Buch verfassen und in unserem Leserstimmen-Formular eintragen. Ihre Leserstimme wird dann auf Randomhouse.de und auf Seiten Dritter (insbesondere Buchhändler) veröffentlicht.

Für wie viele Bücher kann ich mich gleichzeitig bewerben?

Sie können sich parallel für bis zu drei Testleser-Exemplare bewerben. Wurden Sie als Testleser ausgewählt, dann können Sie sich erst nach Abgabe Ihrer Leserstimme wieder für eine neue Aktion bewerben.

Welche Anforderungen sollte meine Leserstimme erfüllen?

Ihre Leserstimme soll Ihre persönliche Meinung zu einem Buch widerspiegeln und damit anderen Lesern bei der Entscheidung helfen, ob sie dieses Buch ebenfalls lesen wollen. Es reicht daher nicht, wenn Sie den Klappentext kopieren – wir wünschen uns eine ausführliche, ehrliche Einschätzung, die selbstverständlich auch kritisch ausfallen darf. Dazu können Sie sich beispielsweise Fragen stellen wie: Wurden Sie gut unterhalten? Hat Sie der Schreibstil des Autors angesprochen? Haben Sie besondere Eindrücke oder interessante Fakten mitgenommen? Wem könnte dieses Buch gefallen?

Wo wird meine Leserstimme veröffentlicht und worauf sollte ich achten?

Unsere Redaktion prüft aus rechtlichen Gründen alle Leserstimmen vor der Freischaltung. Nach Freischaltung wird die Leserstimme mit Ihrem Namen oder Pseudonym auf randomhouse.de veröffentlicht und auch an Dritte, insbesondere an Buchhändler, zur Veröffentlichung weitergegeben.

Bitte wählen Sie bei der Abgabe Ihrer Leserstimme ein Pseudonym, wenn Sie Ihren Namen nicht veröffentlicht sehen möchten.

Ist meine Registrierung kostenlos?

Ja, die Registrierung als Testleser ist kostenlos und wird es selbstverständlich auch bleiben.

Was geschieht mit meinen persönlichen Daten?

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Ihre persönlichen Daten werden von uns sicher gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben im Log-In-Bereich die Möglichkeit, ihr Testleser-Profil jederzeit zu deaktivieren. Eine vollständige Löschung Ihrer Daten ist über eine Mail an datenschutz@randomhouse.de möglich. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

An wen wende ich mich bei Problemen oder Fragen zu einer Testleser-Aktion?

Schreiben Sie uns eine Mail an testleser@randomhouse.de.

Unser Service-Angebot für Sie:

45 Verlage unter einem Dach - und unzählige Bücher! Das Portal der Verlagsgruppe Random House informiert über Neuerscheinungen und Bestseller, über Autoren, Veranstaltungen und Events. Egal ob Roman, Krimi, Sachbuch, Hörbuch, Ratgeber oder spirituelle Lebenshilfe - im Katalog finden Sie Leseproben und Hörproben zu all unseren Büchern.

Jetzt ein Buch Buy local Für das Wort und die Freiheit #FreeWordsTurkey