VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Black Rabbit Hall. Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert. Roman

Kundenrezensionen (92)

€ 19,99 [D]
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-7645-0560-8

Erschienen: 29.02.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Videos

  • Links

  • Service

  • Biblio

Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert ...

Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt.

Jahrzehnte später fahren Lorna Smith und ihr Verlobter Jon auf der Suche nach einem Ort für ihre Hochzeitsfeier durch die wilde Landschaft Cornwalls – und stoßen auf ein altes, leicht verfallenes, aber wunderschönes Haus. Ein Haus, das Lorna nach und nach seine schönsten Geschichten und traurigsten Momente verrät ...

Zur Leserunde bei LovelyBooks

"Ein beeindruckender Debütroman, voller Atmosphäre, Tragik und mitreißender Handlungsstränge."

Hamburger Morgenpost (24.03.2016)

Eve Chase (Autorin)

Eve Chase wollte schon immer über Familien schreiben – solche, die fast untergehen aber irgendwie doch überleben – und über große, alte Häuser, in denen Familiengeheimnisse und nicht erzählte Geschichten in den bröckelnden Steinmauern weiterleben. Black Rabbit Hall ist so eine Geschichte.

Eve Chase ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Oxfordshire.

"Ein beeindruckender Debütroman, voller Atmosphäre, Tragik und mitreißender Handlungsstränge."

Hamburger Morgenpost (24.03.2016)

"Spannend wie ein Krimi und gleichzeitig berührend. Die Familiengeschichte nimmt den Leser von der ersten Seite an gefangen [...] Atmosphärisch dicht geschrieben und mit einem schönen und überraschenden Ende."

Cellesche Zeitung (21.03.2016)

„Detailverliebt, mystisch und spannend beschreibt die Britin Eve Chase eine Familiengeschichte voller Liebe, Abgründe und Traurigkeit.“

PEOPLE (25.02.2016)

„Geheimnisvoll.“

IN – Das Premium Weekly (31.03.2016)

„Wenn Sie die TV-Serie ʹDowntown Abbey‘ geliebt haben, ist Eve Chases ʹBlack Rabbit Hall‘ für Sie ein Muss!“

GOLD – Das Star-Magazin (16.02.2016)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Carolin Müller
Originaltitel: Black Rabbit Hall
Originalverlag: Penguin, London 2015

Gebundenes Buch, Pappband mit Schutzumschlag, 416 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-7645-0560-8

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 29.02.2016

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Geheimnisvolle Familiengeschichte

Von: Petra Radtke Datum: 26.06.2016

petrasbuecherinsel.blogspot.de/

Ich war von ersten Moment an gefesselt, hineingezogen in eine düstere mystische Welt um ein englisches Schloss. Die Art der Beschreibung des Anwesens hat mich hineinkatapuliert in das historische Gemäuer belebt von Kinderlachen, der Natur ringsumher...der Weg zum Strand, das Meer mit seinen Gezeiten...Doch trotz aller Lebenslust und Frohsinn ausgestrahlt durch die Familie Alton mit ihren 4 Kindern, schwebt über allem ein dunkler Hauch...Der Roman besteht aus 2 Erzählsträngen. Auf der einen Seite begleiten wir Amber beginnend in den 60iger Jahren auf ihren Abenteuern in Black Rabbit Hall. Es ist eine Geschichte von Geschwisterliebe, Verlust, Einsamkeit, Ängsten....Es ist aber auch eine Geschichte von Ambers erster Liebe und ihr Reifen vom jungen Mädchen zur Frau.
Im anderen Erzählstrang begegnen wir Lorna, viele Jahrzehnte später, die mit ihrem Verlobten in Cornwall unterwegs ist, um für ihre Hochzeitsfeier ein Anwesen sucht. Sie war früher mit ihrer Mutter öfter bei diesem Schloss, das heute nur noch von 2 Personen bewohnt wird. Beim Anblick Black Rabbit Hall verliebt sie sich sofort in das Anwesen und beschließt genaueres über das Schloss, seine Bewohner und die Möglichkeit hier ihre Hochzeit feiern zu können, zu erfahren. Beim Lesen wollte ich Lorna zurückhalten das Anwesen zu betreten... Sehr gut beschrieben ist ihre Spurensuche in den alten Gemäuern des Schlosses. Die Vergangenheit holt sie hier ein und was sie erfährt und ob beide Frauen ein gemeinsames Schicksal verbindet, erfährt der Leser in diesem Buch. Auch was die black Rabbits in der Geschichte für eine Rolle spielen, ist spannend zu erfahren.
Die Erzählweise ist voller Geheimnisse, unerwarteter Wendungen und voller Mystik und Tragik. Ich habe mit den Hauptpersonen mitgebangt und konnte kaum das Buch mal aus der Hand legen.
Für alle Leser, die Familiengeheimnisse lieben. Ein gelungener Debütroman der Autorin.

Black Rabbit Hall - Eine Familie ein Geheimnis

Von: Jean Parker Datum: 25.06.2016

jeanparkersworld.de/

Nachdem der Klappentext schon dafür sorgt, dass die Erwartungen an die Geschichte rund um Black Rabbit Hall in die Höhe schießen. Auch der Prolog, der sich erst zum Ende des Buches auflöst, pusht die Erwartungen noch einmal.
Die beiden zeitlich voneinander getrennten Erzählstränge lösen erst nach und nach die Geheimnisse, die die Familie Alton vor der Außenwelt zu verbergen versucht.
Was mir besonders gefallen hat, war das die beiden Erzählstränge durch unterschiedliche Schriftarten sich voneinander trennen lassen. So bekommt man auch während des Lesens schnell mit, wann man sich in welcher Situation befindet. „Black Rabbit Hall“ ist bisher das erste Buch, dass dies aufweist, zumindest kenne ich das von noch keinem anderen Buch.

Diese Rezensionen beziehen sich auf “Gebundenes Buch”

Von: Gabi Hepting aus Singen Datum: 04.05.2016

Buchhandlung: Buch Greuter Inh. Christoph Greuter eK

Was für ein schöner Schmöker!

Von: Doris Oberbauer aus Grieskirchen Datum: 04.05.2016

Buchhandlung: Thalia.at

Ich fand diesen Roman sehr spannend und geheimnisvoll.

Voransicht