VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Heilung im Licht Wie ich durch eine Nahtoderfahrung den Krebs besiegte und neu geboren wurde

Kundenrezensionen (1)

€ 16,99 [D]
€ 17,50 [A] | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-442-34118-4

Erschienen: 27.08.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Ein berührender Bericht von der Schwelle zwischen Leben und Tod

Manchmal muss man erst sterben, um voll und ganz leben zu können. Dieses Buch führt uns auf die spannendste Reise, die man sich vorstellen kann. Anita Moorjani war an Krebs erkrankt und lag im Sterben. Doch als sie das Bewusstsein verlor, fand sie sich plötzlich in einem von Licht und Ekstase erfüllten Raum wieder. Tiefgreifende Erkenntnisse über unsere göttliche Natur, unsere Aufgabe auf der Erde und den Sinn ihrer Krankheit strömten auf sie ein. Obwohl sie gerne in diesem jenseitigen Raum geblieben wäre, entschloss sie sich, zurückzukehren, denn sie erkannte: »Der Himmel ist kein Ort, sondern ein Zustand.« Anita Moorjani kehrte ins Leben zurück, und in der Folge heilte ihr Krebs zur Überraschung aller Mediziner vollständig ab. Diese Erfahrung hat ihr Leben verändert. Sie weiß jetzt: Es gibt keinen Grund für Traurigkeit und Angst. Wir sind nicht nur mit allen anderen Lebewesen und mit Gott verbunden – in einer tieferen Schicht sind wir Gott. Ein zutiefst bewegender Erfahrungsbericht und zugleich ein Ratgeber, der unser aller Anschauung über das Leben und den Tod verändern kann.

Anita Moorjani (Autorin)

Anita Moorjani wurde als Tochter indischer Eltern in Singapur geboren und lebte die meiste Zeit ihres Lebens in Hongkong. 2002 wurde bei ihr Krebs diagnostiziert. 2006 hatte sie ein Nahtoderlebnis, in dessen Folge sich ihr Krebs zurückbildete. Anita Moorjani ist heute eine viel gesuchte Rednerin auf Kongressen zu Nahtoderfahrung, Sterben, Tod und Spiritualität. Sie ist verheiratet und arbeitet als interkulturelle Beraterin in einem multinationalen Unternehmen.

Aus dem Englischen von Susanne Kahn-Ackermann
Originaltitel: Dying to be me
Originalverlag: Hay House

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 256 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-442-34118-4

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Arkana

Erschienen: 27.08.2012

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Wertvoll

Von: Anthego Michael Spars aus Schenkon-Schweiz Datum: 30.12.2012

Das Buch ist ein absolut wertvolles Buch, nicht nur für Menschen die Krebs haben oder hatten oder für Menschen mit Nahtoderfahrung, nein auch für solche die in einer einfach und doch tiefgründigen Art lesen wollen was den Sinn des Daseins ausmacht. Die Leser erfahren aus der Erfahrung von Anita Morrjani wie leicht und einfach es sein könnte, wenn..... Durch ihre einfühlsame Sprache und die Darstellung ihrer Sicht, gibt sie jedem die Chance sich in der ganzen Geschichte auch zu finden und vor allen Dingen für sich eine eigene Essenz herauszuziehen. Sie macht deutlich warum und worin wir gedanklich gefangen sind und zeigt auf, wie jeder die Möglichkeit hat sich zu befreien. Im Kosmos sagt man, alles kommt zu der Zeit wann es kommen darf - insofern scheint jetzt der Zeitpunkt gekommen zu sein, an dem das Buch Gehör findet.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin