VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

, , ,

How To Be Parisian wherever you are Liebe, Stil und Lässigkeit à la française
Deutsche Ausgabe

Kundenrezensionen (11)

€ 14,99 [D]
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-442-75620-9

Erschienen: 29.06.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Videos

  • Service

  • Biblio

Der Kult-Bestseller endlich auf Deutsch.

Millionen Frauen überall auf der Welt wollen so sein wie sie: die Pariserin. Denn nur sie schafft es, mit Stil, Charme und beneidenswerter Lässigkeit durchs Leben zu gehen. Sie sieht immer gut aus – obwohl sie sich keine Gedanken darüber macht, was sie morgens aus dem Kleiderschrank zieht. Sie ist eine liebevolle Mutter – und fährt trotzdem auch ohne Anhang an die Côte d‘Azur. Sie stellt toujours strikte Regeln auf – nur um jede einzelne von ihnen mit Genuss zu brechen ...

In How to be Parisian enthüllen vier Pariser Lifestyle-Ikonen mit viel Selbstironie und Witz den Mythos der Pariser Frau: ihre Allüren, ihre Nonchalance, ihren Style, wie sie liebt und wie sie ihre Tage und Nächte verbringt. Ihre wichtigste Lektion: Um eine echte Pariserin zu sein, kommt es nicht auf die Herkunft an – sondern allein auf die Einstellung!

"Endlich wird das geheimnisvolle je ne sais quoi Pariser Frauen enthüllt, ohne jedoch ihren unwiderstehlichen Charme und einzigartigen Sexappeal anzutasten."

Vanity Fair

Anne Berest (Autorin)

Anne Berest ist Autorin und hat bereits zwei Romane und eine Biografie über Françoise Sagan verfasst. Sie schreibt außerdem für Fernsehen, Film und Theater.


Caroline De Maigret (Autorin)

Caroline de Maigret hat Literatur an der Sorbonne studiert und als Model in New York gearbeitet. 2006 kehrte sie nach Paris zurück und gründete ein Musiklabel. Seit 2012 ist sie Chanel-Markenbotschafterin und unterstützt im Rahmen der NGO CARE Projekte zur Frauenförderung.


Audrey Diwan (Autorin)

Audrey Diwan studierte Journalismus und Politikwissenschaft und arbeitet seitdem als Drehbuchautorin. Aktuell führt sie Regie bei ihren ersten Spielfilm und ist außerdem Editor-at-large für das Magazin Stylist.


Sophie Mas (Autorin)

Sophie Mas ist in Paris geboren und aufgewachsen. Nach ihrem Studium an zwei der Pariser Grandes Écoles gründete sie ihre eigene Filmproduktionsfirma und arbeitet nun in Los Angeles, New York und São Paulo.

"Endlich wird das geheimnisvolle je ne sais quoi Pariser Frauen enthüllt, ohne jedoch ihren unwiderstehlichen Charme und einzigartigen Sexappeal anzutasten."

Vanity Fair

"Was genau macht den Pariser (Lebens-)Stil aus? Um das zu beschreiben, hat sich Caroline de Maigret mit drei Freundinnen zusammengetan und dieses Buch geschrieben."

Vogue

"Eine amüsante Dokumentation der Besonder- und Eigenheiten der Pariserin."

Les Mads

"Unsere neue Lifestyle-Bibel!"

Marie Claire, US

"Ein Manifest für moderne Weiblichkeit - offen, frei und stilvoll. Sehr chic!"

Elle, Frankreich

mehr anzeigen

Weitere Videos bei YouTube

How to be Parisian with Caroline de Maigret

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Französischen von Carolin Müller
Originaltitel: How To Be Parisian
Originalverlag: Doubleday

Gebundenes Buch, Pappband mit Schutzumschlag, 272 Seiten, 15,0 x 21,0 cm, 100 farbige Abbildungen, 4 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-442-75620-9

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

Erschienen: 29.06.2015

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

How to be Parisian - Pariser Stylingregeln angewandt

Von: FAIRY TALE GONE REALISTIC Datum: 22.04.2016

www.fairytalegonerealistic.com/

Es ist in aller Munde: das Buch "How to be Parisian - Wherever you are" von Sophie Mas, Audrey Diwan, Caroline de Maigret und Anne Berest. Die vier gebürtigen Pariserinnen geben darin Tipps für alle Lebensbereiche und auch zu Thema Mode.

Ich habe die 261 Seiten auf zwei Abende gelesen - sie sind einfach unterhaltsam und witzig geschrieben. Zu meiner neuen Bibel werde ich das Buch nicht machen, dafür liebe ich verzierte Kleidung und Haaraccessoires zu sehr, aber ein paar schöne Anregung kann man schon verinnerlichen. Empfehlenswerte leichte Lektüre für zwischendurch!

Dieses Outfit ist die Essenz aus angewandten Stylingregeln - sollte also très parisian aussehen!

Nummer 1: Pariserinnen tragen keine halbhohen Absätze - "wozu halbe Sachen?" (Seite 22) Also habe ich hohe Absätze gewählt.

Nummer 2: "Das Lieblingsteil ist das unentbehrliche Detail, das aus deinen Klamotten erst ein Outfit macht." (Seite 44) Das ist meine seit vielen Jahren geliebte und mehrfach geflickte schwarze Kunstlederjacke.

Nummer 3: Zu den Basics gehört die Jeans: "immer, überall und zu allem." (Seite 105) Hier ein Modell von Only. Die Beine habe ich umgekrempelt, damit die Schuhe gut zur Geltung kommen.

Nummer 4: Mit französischem Chic verbindet man auch dieses Basic: die weiße Bluse. "Zeitlos und einfach Kult." (Seite 105)

Jeans: Only
Bluse: edc
Gürtel: H&M
Kettenanhänger: Thomas Sabo
Schuhe: New Look
Tasche: Lisbeth Dahl
Kunstlederjacke: Amisu

How to be Parisian wherever you are

Von: Merendina Datum: 18.01.2016

www.merendinabloggt.wordpress.com

Der Titel dieses Buches “How to be Parisian wherever you are – Liebe, Stil & Lässigkeit à la francaise” hat mich sowohl vom Titel als auch vom Buchcover sehr angesprochen. Auch hatte ich in einer Zeitschrift darüber gelesen. Deswegen war ich wirklich besonders auf dieses Werk, das vier Französinnen geschrieben haben, gespannt.

Das Buchcover ist optisch sehr einfach gehalten, aber meiner Meinung nach wunderschön gestaltet. Auf weißem Grund sieht man eine lässige Frau ganz in Schwarz, die eine Hand in ihre Jackentasche gesteckt hat und in der anderen Hand sowohl eine Zigarette als auch einen Becher hält.

Das Buch ist auch innen schön gestaltet. Man findet immer wieder ansprechende Fotos und Zeichnungen.

Unterteilt ist dieser “Ratgeber” in fünf Kapitel mit den Titeln “Die Grundlagen”, “Liebe deine Laster”, “Steh zu deinen Vorzügen”, “Liebe wagen” und “Pariser Tipps”.

Die Sprache ist einfach und bestens lesbar. Ich habe das Buch in kurzer Zeit ausgelesen, weil ich es sehr nett und amüsant fand. Man muss das Buch schon mit einem gewissen Augenzwinkern lesen und darf nicht alle Tipps allzu wörtlich nehmen. Dennoch gibt das Buch einen interessanten Einblick in die Lebenswelt der typischen Pariserin bzw. wie man sich eben diese vorstellt.

Man kann das Buch auch bestens quer lesen und sich immer mal wieder ein Kapitel oder gar ein Unterkapitel vornehmen.

Ein nettes Buch mit sehr viel Selbstironie, das mich wirklich gut unterhalten hat. Ich gebe diesem Buch deswegen volle Punktzahl: fünf Sternchen!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren