VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

DIE „TERROR“-KONTROVERSE

Terror

Ein Zeitungsinterview über Ferdinand von Schirachs Theaterstück „Terror“ hat eine Kontroverse über die Freiheit der Kunst entfacht. Der Verleger von btb und Luchterhand Georg Reuchlein begrüßt die Entscheidung der ARD, die geplante Ausstrahlung der TV-Verfilmung von „Terror“ im Herbst nicht abzusetzen.

Zur Stellungnahme

WARUM EIS, HERR VAN DER KWAST?

Die Eismacher

Zum Buch

EINE ABERWITZIGE FAMILIENGESCHICHTE

Jami Attenberg

Die Middlesteins

Essen ist für Edie eine Sucht – und wenn sich das nicht ändert, hat sie nicht mehr lange zu leben. Als ihr Mann Richard ihren Eigensinn nicht mehr aushält und Edie verlässt, machen ihre Tochter Robin, ihr Sohn Benny und dessen Frau Rachelle es sich zur Aufgabe, Edie zu retten. Doch statt bei dieser heiklen Aufgabe an einem Strang zu ziehen, stehen sich alle gegenseitig im Weg.

Zur Leseprobe

Unsere Lesungen und Veranstaltungen

DIE WAHRHEIT

31.08.2016 | Erkrath

Melanie Raabe

DIE WAHRHEIT

Denn es wird kein Morgen geben

01.09.2016 | Travemünde

Angélique Mundt

Denn es wird kein Morgen geben

Weitere Termine