VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Talon - Drachenherz Roman

Ab 14 Jahren

Kundenrezensionen (112)

€ 16,99 [D]
€ 17,50 [A] | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-453-26971-2

Erschienen: 11.01.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Es gibt nichts Gefährlicheres, als dein Herz dem Falschen zu schenken

Seit sich das Drachenmädchen Ember und der St.-Georgs-Ritter Garret das erste Mal gesehen haben, ist ihr Leben aus den Fugen geraten. Sie sind dazu bestimmt, einander bis zum Tode zu bekämpfen, doch sie kommen nicht gegen die starken Gefühle füreinander an. Als Garret Ember in der Stunde der Entscheidung rettet, wird er als Verräter eingekerkert.

Ember fasst den halsbrecherischen Entschluss, ihn mitten aus dem Hauptquartier der Georgsritter zu befreien. Das kann ihr aber nur mithilfe des abtrünnigen Drachen Cobalt gelingen. Doch wird der sein Leben aufs Spiel setzen, um seinen Erzfeind – und Rivalen um Embers Herz! – zu retten? Und falls der Plan gelingt: Welche Chance hätten die drei ungleichen Gefährten, wenn der Talonorden und die Georgsritter sie jagen?

Julie Kagawa (Autorin)

Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten festzuhalten, die ihr im Kopf herumspukten. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Mit ihren Fantasy-Serien Plötzlich Fee und Plötzlich Prinz wurde sie rasch zur internationalen Bestsellerautorin. Drachennacht ist der dritte Band in der Talon-Serie um eine magische Liebe, die nicht sein darf. Julie Kagawa lebt mit ihrem Mann in Louisville, Kentucky.

22.09.2016 | Hamburg

Lesung und Gespräch mit der amerikanischen Bestseller-Autorin
Julie Kagawa

www.juliekagawa.com

  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bücherhallen Hamburg Jugendbibliothek
Friedensallee 9
22765 Hamburg

Tel. 040/3903999

23.10.2016 | 10:00 Uhr | Berlin

Lesung und Gespräch mit der amerikanischen Bestseller-Autorin
Julie Kagawa

www.juliekagawa.com

  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Zentral- und Landesbibliothek Berlin - Standort Amerika-Gedenkbibliothek
Blücherplatz 1
10961 Berlin

Aus dem Amerikanischen von Charlotte Lungstrass-Kapfer
Originaltitel: Rogue - The Talon Saga 2
Originalverlag: Harlequin Teen

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 544 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-453-26971-2

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne fliegt

Erschienen: 11.01.2016

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Bester Fantasy-Roman

Von: Nightmarebookshelf Datum: 13.07.2016

www.nightmarebookshelf.blogspot.com

Sofort am Erscheinungsdatum habe ich mir das Buch gekauft, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. Der erste Teil hat ja mit einem Cliff-Hänger geendet.
Schon der Anfang mit dem Rettungsplan fand ich super spannend. Mein Herz hat geklopft wie verrückt :)
Leider ging es danach etwas schleppend voran und ich hatte, trotz des flüssigen Schreibstils, etwas schleppend voran. Die Spannung ließ leider sehr schnell ab, aber es steigerte sich wieder, vor allem Richtung Ende.


Doch dann kam das Schlimmste: Eine Dreiecksbeziehung. Das kann ich überhaupt nicht leiden, weil es mich extrem nervt. Bloß gut ging es in diesem Teil noch, aber ich glaube in Teil 3 wird es schlimmer.
Das Ende fand ich echt super und bin mega gespannt auf Teil 3, weil ich die Story und die Charaktere, nach wie vor, super finde.


Fazit

Leider etwas schwächer als sein Vorgänger, dennoch eine tolle Jugendbuch-Reihe.

Spannung und Überraschung

Von: Bücherkiste Datum: 21.06.2016

tinesxbuecherkistexxx.blogspot.de/

Titel: Talon – Drachenherz
Autor: Julie Kagawa
Verlag: heyne >fliegt
Seiten: 540
Preis: 16,99€

Klapptext

Das Drachenmädchen Ember hat einen Fehler begangen, der nicht zu entschuldigen ist: Sie hat Garret ihr Herz geöffnet – dem Ritter, der sie töten sollte. Nun ist sie auf der Flucht. Garret muss für seine Gefühle zu ihr ebenfalls bezahlen: Seine eigenen Leute vom Sankt-Georgs-Orden haben ihn gefangen genommen. Ihn erwartet die Todesstrafe. In dieser aussichtslosen Situation fasst Ember einen waghalsigen Endschluss: Sie wird Garret befreien – koste es, was es wolle …

Meine Meinung

Hier habe ich für euch den zweiten Band der Drachenreihe „Talon“. Das Buch ist in drei Teile eingeteilt worden und es werden aus den Sichtweisen von Ember, Garret, Riley(Cobalt) und Dante.
Die Sichtweise von Cobald, der sich jetzt Riley nennt, geht es hauptsächlich darum, wie es dazu gekommen ist, das er Talon verlassen hat. Es ist recht interessant geschrieben, da „Riley“ von sich aus nie wirklich etwas über seine Vergangenheit preis gibt.
Die Sichtweise von Dante, Embers Zwilling, handelt davon wie er mit den Mitarbeitern von Talon versucht Ember zurückholen. Er kommt ihr immer näher und will ihrer Meinung ändern
Erste Teil
Ember mit Riley versuchen in das Ordenshaus des Sankt-Georgs-Orden einzubrechen und Garret vor der Hinrichtung zu retten. Riley ist wenig begeistert davon, doch er hilft Ember da er sie nicht alleine gehen lassen will. Als sie wieder aus dem Haus flüchten, kommt es zu einem Kampf aber nicht alle kommen unverletzt davon.
Zweiter Teil
Nachdem sich alle mehr oder weniger von dem Ausbruch aus dem Ordenshaus erholt haben, werden sie schon weiter von Talon und dem Orden gejagt. Nach und nach kommen sich Garret und Ember näher, was Riley besonders gegen den Strich geht. Nachdem sich der kleine Trupp in Las Vegas in einem Hotel sich vorerst niederlassen konnte, sucht Riley nach Informationen wieso Talon ihn jetzt auf einmal so sehr sucht.
Dritter Teil.
Ember, Garret und Riley werden von zwei gerade Ausgebildeten Nestlingen in einen Hinterhalt gelockt. Dort werden sie getrennt und Riley bekommt ein Wahrheitsserum gespritzt damit er Talon all seine Verstecke verrät, doch er konnte sich dem Serum nur wegen einer bestimmten Person widersetzten. Ember und Garret werden von Agenten von Talon erwartet und erfahren wer hinter der jagt auf ihre Gruppe steckt. Außerdem muss sie sich über ihre Gefühle klar werden, da Garret ihr ein Ultimatum stellt.
Die Charaktere entwickeln sich extrem weiter, vor allem diejenigen, von denen man es am wenigsten erwartet. Die Geschichte lässt sich gut lesen und hat eine schöne Mischen aus Action, Gefühle und vor allem Drachen. ;)

Mein Fazit
Ich kann diese Reihe absolut weiterempfehlen und warte selber gespannt auf den nächsten Band dieser Drachenreihe.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin