VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Der große Mandel Roman

Max Mandel (3)

Kundenrezensionen (1)

€ 9,99 [D]
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-67661-9

Erschienen: 14.04.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Videos

  • Service

  • Biblio

In der Provinz hört dich keiner schreien

Seit Max Mandel sich nicht mehr im brachliegenden Detektivbüro blicken lässt, gibt es keinen Streit mehr um Musikgeschmack. Sein Partner Sigi Singer kann endlich hören, was er will. Doch die vermeintliche Idylle trügt: Singer hat den Glauben an seinen Freund Mandel verloren, da dieser trotz seiner Vergangenheit als unbestechlicher Musikjournalist sein Geld jetzt mit gekauften Plattenkritiken verdient. Außerdem hat er eine Modebloggerin zur Freundin. Da kommt Singer der der Anfängerkurs der “Bavarian Wrestling School” gerade recht, durch den er sich sowohl einen Jugendtraum erfüllen, als auch den Mandel an sich binden kann. Mandel und Singer reisen in die Heimat und nehmen schwer lädiert von einem denkwürdigen Vorabend am Kurs teil. Und dann sind sie doch wieder als Ermittler gefordert: Big Walter Wylde, Seminarleiter und Catcher-Legende, bittet sie herauszufinden, wer seinen Star, den bayerisch-türkischen Wrestler Attila, erpresst. Dazu müssen Mandel und Singer mit auf Tour durch Deutschlands triste Provinz gehen. Sie tauchen ein in einen tragikomischen Wanderzirkus, in dem Spiel und Ernst, Sport und Schau ein unentwirrbares Knäuel bilden. Mandel und Singer ahnen nicht, dass dieser Fall sie vor die schwerste Probe ihrer Freundschaft stellen wird: den Kampf Mann gegen Mann im Last-Man-Standing-Lumberjack-Match.

»Berni Mayer ist ein Autor, der sich was traut. Und das ist viel zu selten in der oft so biederen deutschen Krimiszene.«

»Krimis lesen, ohne von schwindsüchtigen skandinavischen Kommissaren belästigt zu werden? Es geht, dank Autor Berni Mayer und seiner genialen Mandel-Reihe. Im dritten Teil verschlägt es den Gefrierbrand-Detektiv ins Wrestling-Metier, durch und durch herrlich.« Business Punk

»Dieser Mann ist der Shootingstar unter den Berliner Autoren: Berni Mayer (39) hat mit seiner Mandel-Trilogie den Brückenschlag zwischen Krimi und Komik geschafft.« Sina Kampe, Berliner Kurier

»Mayer erzählt seine humorvollen Hard-boiled Geschichten in lakonischem Ton, melancholische Selbst-und Lebensbetrachtungen [..] und kenntnisreiche Musik-Exkurse runden die Krimis zu späten Coming-of-Age-Panoramen ab. Die Charaktere geraten nie eindimensional, eine Stimmung des Uneigentlichen schwebt über der Handlung und der Reflexion der Figuren.« Mirco Drewes, Zitty

»Der Krimi lebt vor allem durch die beiden Detektive und deren unfreiwillig amüsante Ticks und Macken.« Jens Hagelstein, BZ

»Ein fetter Abschluss der Mandel Trilogie, dem das Kunststück gelingt, zwischen Ringseil, Tourbus und Walhalla dem stilsicheren Mandel und seinem hinterher hechelnden Kompagnon Sigi eine literarisch rockige Dank- und Ruhmeshalle an die Freundschaft zu bauen.« Fast-Forward-Magain

ÜBERSICHT ZU BERNI MAYER

Max Mandel

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Berni Mayer (Autor)

Berni Mayer, geboren 1974 in Niederbayern, wohnhaft in Berlin. Nach dem Studium der Anglistik und Germanistik hat er u.a. als Chefredakteur bei MTV und VIVA Online gearbeitet und die Serie "Kavka vs. The Web" für Myspace produziert. Im Januar 2012 erschien sein erster Kriminalroman "Mandels Büro", dessen Nachfolger "Black Mandel" im November 2012 folgt. Seit 2009 ist Berni Mayer freiberuflicher Autor. Außerdem spielt er in der Heavy-Metal-Band The Gebruder Grim.

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Klappenbroschur, 352 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-67661-9

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne Hardcore

Erschienen: 14.04.2014

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Einfach nur großartig

Von: Krystal Snow Datum: 29.03.2015

https://troedelmarktdertraeume.wordpress.com/

Sehnsüchtig habe ich den dritten Mandel-Roman erwartet und wurde nicht enttäuscht. In „Der große Mandel“ schickt Mayer die beiden ehemaligen Musikjournalisten Sigi Singer und Max Mandel, die sich mittlerweile in Berlin mit einem Detektivbüro selbstständig gemacht haben, in ihre alte Heimat nach Regensburg. Beide wollen dort an einem Wrestling-Seminar teilnehmen, das Sigi Max zum Geburtstag geschenkt hat. Doch schon bald müssen sie wieder als Ermittler ran. Um herauszufinden, wer hinter der Erpressung eines Catchers steckt, touren Mandel und Singer mit einer kleinen Wrestling-Liga quer durch Deutschland. Den Roman zu lesen hat einfach nur riesigen Spaß gemacht. Ich mag Mayers sarkastischen, pointierten Erzählstil und liebe seine unverwechselbaren, extrem coolen und etwas skurrilen Charaktere. Obwohl die Mandel-Romane als Krimis deklariert werden, ist es allerdings nicht die Krimihandlung, die die Romane ausmachen. In „Der große Mandel“ setzt diese sogar erst recht spät ein. Es sind die vielen popkulturellen Anspielungen und das fast schon nerdige Hintergrundwissen zu Themen wie Musik oder – in diesem Fall – Wrestling, die die Romane zu etwas besonderem machen. Insgesamt geht es in der Trilogie auch um die Entwicklung einer Freundschaft. Was passiert mit zwei ehemaligen besten Freunden, die sich auseinanderleben? Von denen sich einer ständig dem anderen unterlegen fühlt? Auf seinen letzten Seiten kommt „Der große Mandel“ sogar etwas philosophisch daher und stimmt einen nachdenklich. Wirklich schade, dass das der letzte Mandel-Roman war. Übrigens: Auch wenn die drei Mandel-Romane „Mandels Büro“, „Black Mandel“ und „Der große Mandel“ in sich abgeschlossen sind, sollte man die Mandel-Trilogie unbedingt in der richtigen Reihenfolge lesen, um die Entwicklung der Protagonisten zu verstehen.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors