VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Die Zwölf Band 2 der "Passage-Trilogie"
Roman

Kundenrezensionen (12)

€ 8,99 [D]
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-09279-5

Erschienen: 14.01.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die Zwölf bedrohen die Welt - und nur Amy kann sie besiegen

Zu Anfang waren es zwölf Kriminelle, die auf die Todesstrafe warteten. Doch dann wurden sie auserwählt für ein geheimes Experiment. Es sollte den Fortschritt bringen, aus ihnen sollten mehr als nur Menschen werden. Doch es schlug fehl. Jetzt sind es diese Zwölf, die das Leben auf der Erde bedrohen und das Ende der Menschheit bedeuten könnten. Und die letzte Hoffnung ruht auf einem Mädchen. Amy ist die Einzige, die sich der Macht der Zwölf entgegenstellen kann. Aber der Gegner ist stark, und ihre Kraft scheint mehr und mehr zu schwinden …

"..telefonbuchdick und so fesselnd, dass man ihn nur ungern aus der Hand gibt."

GLAMOUR (11.01.2013)

Justin Cronin (Autor)

Justin Cronin stammt aus New England und studierte in Harvard. Er besuchte den berühmten Iowa Writers' Workshop und lebt heute mit seiner Frau und seinen Kindern in Houston, Texas, wo er an der Rice University Englische Literatur unterrichtet. Er veröffentlichte zwei Romane, für die er mehrfach ausgezeichnet wurde. Die Übersetzungsrechte an seiner Trilogie, die mit »Der Übergang« begann, wurden innerhalb kürzester Zeit in 23 Länder verkauft.

"..telefonbuchdick und so fesselnd, dass man ihn nur ungern aus der Hand gibt."

GLAMOUR (11.01.2013)

"Atemberaubender Nervenkitzel!"

TV Movie (18.01.2013)

"'Die Zwölf' ist eine wunderbare Fortsetzung von 'Der Übergang', die dem Vorgänger in Sachen Spannung in nichts nachsteht."

webcritics.de (02.06.2013)

"Grusel-Saga mit Blutsaugern, die sogar Stephen King den Glauben an die Vampire wiedergegeben haben."

BRIGITTE (30.01.2013)

„Cronin-Fans wird auch der zweite Band hochwertigen Science-Fiction-Horrors gefallen.“

BÜCHER (01.03.2013)

mehr anzeigen

Aus dem Amerikanischen von Rainer Schmidt
Originaltitel: The Twelve
Originalverlag: Ballantine

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-09279-5

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 14.01.2013

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Diese Rezensionen beziehen sich auf “Gebundenes Buch”

epochale Vampirtrilogie

Von: Creepy Creatures Reviews Datum: 19.11.2015

https://www.youtube.com/channel/UCvaWifnOLUfdZNeyPvE7yiw

Puh.. wo soll man anfangen? Es ist die Geschichte einer apokalyptischen Welt, in der Vampire regieren. Menschen haben sich in gut bewachte Festungen gerettet und können nur noch am Tag agieren. Das ganze hatte damit angefangen, das Zwölf Vampire aus ihren Versuchskammern entkommen sind - eins waren sie Menschen, aber man hat sie verändert. Diese zwölf Vampire waren der Ursprung einer weltumfassenden Population, gegen die sich nun die letzten Menschen wehren müssen.

Sehr gelungener Zweiter Teil

Von: Yvis Leseecke Datum: 27.07.2015

yvisleseecke.blogspot.de

Inhalsangabe (Quelle Amazon):
Zu Anfang waren es zwölf Kriminelle, die auf die Todesstrafe warteten. Doch dann wurden sie für ein geheimes Experiment auserwählt. Es sollte den Fortschritt bringen, aus ihnen sollten mehr als nur Menschen werden. Doch es schlug fehl. Jetzt sind es diese Zwölf, die das Leben auf der Erde bedrohen und das Ende der Menschheit bedeuten könnten. Und die letzte Hoffnung ruht auf einem Mädchen. Amy ist die einzige, die sich der Macht der Zwölf entgegenstellen kann. Aber der Gegner ist stark, und Amys Kraft scheint mehr und mehr zu schwinden ...

Meine Meinung:

Auch dieser Band hat mich von Anfang bis Ende gefesselt. Ich fand ihn sogar besser als den ersten Teil.

Das Cover ist wie beim ersten Teil, perfekt ausgearbeitet und vermittelt eine düstere Stimmung.
Der Schreibstil war ebenfalls sehr flüssig und detailliert so das man sich gut in die einzelnen Situationen hineinversetzten konnte.

Der Beginn des Buches ist bereits besonders gestaltet. Als ersten wird ein Rückblick zum ersten Teil wiedergegeben und das in eine Art Bibelfersen.

Die Spannung ist in diesem Buch zu jeden Zeitpunkt vorhanden, es gibt keine langatmigen oder langweiligen Stellen.
Die Charaktere sind perfekt ausgearbeitet und stimmig. Die Handlungstränge führen die Charaktere immer wieder zusammen. Das wäre dann auch mein einzigster Kritikpunkt, dass diese Zufälle, dass sich alles irgendwie verknüpft doch sehr unrealistisch sind.

Aber auch in diesen Buch sterben Charaktere und neue Interessante kommen dazu.

Sehr gelungener Zweiter Teil und nun heißt es warten und warten und war....................auf den Dritten.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors