Gütersloher Verlagshaus
 
 
Frankfurter Buchmesse Banner
 
Wir geben 8 aufs Wort - Banner Vorsicht Buch! - Banner
 
 
BUCHTIPP - Joachim  Fuchsberger - Zielgerade
 

WEGE UND IRRWEGE

WEGE UND IRRWEGE - Jürgen Domian - Richtig leben

Jürgen Domian

Richtig leben

»Wie lebt man so, dass man über jede Stunde sagen kann: Ja, ich bin mir und den anderen gerecht geworden?«
Mehr als 20.000 nächtliche Gespräche hat Jürgen Domian geführt. 20.000 Menschen haben ihm von ihrem Leben erzählt – oft vom Falschen darin. Was aber heißt eigentlich: Richtig leben?

» Zum Buch

 

UMBAU BRAUCHT MUT

UMBAU BRAUCHT MUT - Jürgen Trittin - Stillstand made in Germany

Jürgen Trittin

Stillstand made in Germany

Wir wollen mehr Gerechtigkeit, mehr Klimaschutz, mehr Bildung. Wir finden zu viel Ungleichheit schlecht und stehen einem ungezügelten Markt kritisch gegenüber. Wir finden, dass Wachstum nicht alles ist, und halten den modernen Finanzmarkt für ein großes Übel. Am Wahltag aber wählt die Mehrheit rechts, obwohl sie links bekennt – nicht nur in Deutschland ...

» Zum Buch

 

Unser Buch des Monats

ZUKUNFTSHOFFNUNGEN - Horst W. Opaschowski - So wollen wir leben!

Horst W. Opaschowski

So wollen wir leben!

Wie können die Reformlücken in der Finanz- und Steuerpolitik geschlossen werden? Wie geht es mit der Energiewende weiter? Wie können wir uns gegen Datendiebstahl schützen? Wie kann das Sozial- und Rentensystem zukunftsfest gemacht werden?
Horst W. Opaschowski befasst sich in seinem neuen Buch mit den drängenden Fragen der Gegenwart, in der die Politik den Mut zur Weitsicht verloren hat. Die Weichen müssen neu gestellt werden im Interesse kommender Generationen und nicht auf ihre Kosten!

» Zum Buch

 
 

SIEBEN EINSICHTEN

SIEBEN EINSICHTEN - Christiane Miethge - Mit ohne Gott?

Christiane Miethge

Mit ohne Gott?

Eigentlich ist die Sache ziemlich klar: Die Kirchen sind leer, die Fußballstadien, Clubs oder Yogaklassen voll. Aber heißt das, der Mensch hat aufgehört zu glauben? Ein Jahr öffentliche Diskussion hat gezeigt: nein. Auch die Wissenschaft sagt: Zumindest ein kleines Eckchen unseres vernünftigen Kopfes glaubt an etwas – bewusst oder unbewusst. Fast jeder hat in seinem Leben etwas, das Halt gibt. Nur ist das nicht unbedingt Gott. Was aber dann? Ein Dokumentarfilm und dieses Buch fassen ein Projekt zusammen, dessen Ergebnisse für geistreiche Diskussionen sorgen werden.

» Zum Buch

 
 
 

REFORMATION STATT REFÖRMCHEN

REFORMATION STATT REFÖRMCHEN - Siegfried Eckert - 2017

Siegfried Eckert

2017

Wie feiert der Protestantismus das große Fest 2017? Siegfried Eckert stellt sich dieser Frage und tut das in seiner bekannten Art: indem er ordentlich Sand ins Getriebe wirft. Sein ebenso bissiges wie unterhaltsames Buch zeigt gekonnt, wie er »seinen« Luther gelesen und verstanden hat. Er formuliert ein Unbehagen über die Verdunkelung protestantischer Werte und wagt die These, dass die Evangelische Kirche in Deutschland vor dem Burnout steht.

» Zum Buch

 

WERDE DER, DER DU BIST!

WERDE DER, DER DU BIST! - Uwe Wilhelm - ICH!

Uwe Wilhelm

ICH!

Der Egoist – eine gefürchtete Spezies. Sein vermeintliches Motto: Wenn jeder an sich selber denkt, ist an alle gedacht. Uwe Wilhelm widmet sich dieser verkannten Charaktereigenschaft und beleuchtet sie in ihren unterschiedlichsten Erscheinungsformen: den männlichen und den weiblichen Egoismus, den religiösen und den gesunden Egoismus als entscheidendes Überlebensmittel.

» Zum Buch

 

BUCHTIPP

BUCHTIPP - Martin Häusler - Stell dir vor, jeder sagt die Wahrheit

Martin Häusler

Stell dir vor, jeder sagt die Wahrheit

In diesem Buch präsentiert Martin Häusler 50 verblüffende utopische Ideen, die die Welt verändern könnten: Was wäre wohl, wenn plötzlich alle wählen gehen würden? Oder wenn wir vollkommen auf Massentierhaltung verzichten würden? Was käme dabei heraus, wenn Jugendliche als Zukunftslobbyisten die Politik beeinflussen dürften? Ein spannendes Buch, das Mut macht, eigene Utopien zu entwickeln und zu leben – von den kleinen Themen des Alltags bis hin zu den großen Fragen des Lebens.

» Zum Buch

 
 
 

DER KLEINE PRINZ WIRD ERWACHSEN

DER KLEINE PRINZ WIRD ERWACHSEN - Emile Vigneron - Der große Prinz

Emile Vigneron

Der große Prinz

Emile Vigneron denkt die Geschichte vom kleinen Prinzen von Antoine de Saint-Exupéry weiter: Was passiert, wenn der kleine Prinz erwachsen wird? Wenn die Verantwortung wächst und er gezwungen ist, sein Nomadenleben in einer globalisierten Welt zu führen? Emile Vigneron lässt den großen Prinzen Geschichten erzählen über die Orte, die Begegnungen und Erlebnisse während seiner langen Reise, die ihn schließlich in den New Yorker Central Park führt. Doch auch dort ist die Suche noch nicht zu Ende …

» Zum Buch

 

DIE SUCHE NACH SINN

DIE SUCHE NACH SINN - Christoph Kreitmeir - Sehnsucht Spiritualität

Christoph Kreitmeir

Sehnsucht Spiritualität

Sehnsucht und Spiritualität sind zwei Grundmotive des menschlichen Suchens und Ringens, denen Christoph Kreitmeir in seinem neuen Buch nachgeht. Wer seiner Sehnsucht nach Spiritualität folgt und sich auf die Suche macht, dessen Leben wird stimmiger, ganzheitlicher und erfüllter.

» Zum Buch

 

Unser Buch des Monats

HUMOR GEGEN DIE ANGST - Harald-Alexander Korp - Am Ende ist nicht Schluss mit lustig

Harald-Alexander Korp

Am Ende ist nicht Schluss mit lustig

Krankheit, Sterben und Tod – da gibt es nichts zu lachen, oder? Harald-Alexander Korp sieht das ganz anders. Lachen wirkt entspannend, hilft Sprachlosigkeit zu durchbrechen und schafft Erleichterung. In diesem Buch schildert er, wie der Humor dabei hilft, Sterben und Tod besser zu bewältigen.

» Zum Buch

 
 

TRAUERNDE KINDER BEGLEITEN

TRAUERNDE KINDER BEGLEITEN - Anja Kieffer - Opas Reise zu den Sternen

Anja Kieffer

Opas Reise zu den Sternen

Alle Menschen sind Sterne, bevor sie auf die Erde kommen – das glaubt zumindest Jakobs Papa. Und da ist für den Jungen alles klar: Der Opa ist einfach wieder zu seinen Freunden zurück in den Himmel. Für den Opa hat jetzt die Zeit bei den Sternen angefangen. Mit dieser berührenden Geschichte haben Erwachsene die Möglichkeit, Kindern eine hoffnungsvolle Erklärung zu vermitteln, warum ein vertrauter Mensch gestorben ist und was nun mit ihm passiert. Dieses sensibel geschriebene und illustrierte Kinderbuch greift Emotionen auf und macht ein tröstliches Verstehen möglich.

» Zur Leseprobe

 

DIE SCHWARZE PERLE

DIE SCHWARZE PERLE - Angelika Kaddik - Wie aus Schmerzen Perlen werden

Angelika Kaddik

Wie aus Schmerzen Perlen werden

Perlen gelten als Symbol für Trauer und Tränen. Und wie die Muschel mit ihrem Schmerz leben muss und dabei Schicht für Schicht ihr Perlmutt um die Verletzung legt, können auch wir unsere Trauer annehmen und Schritt für Schritt unseren ganz persönlichen Weg durch die Trauer gehen. Angelika Kaddik begleitet uns mit ihrem Buch durch den Prozess des Trauerns und entfaltet die Botschaft: Aus unserem Schmerz kann etwas Kostbares entstehen.

» Zum Buch

 

SPIRITUELLER WEGBEGLEITER

SPIRITUELLER WEGBEGLEITER - Gotthard Fermor, Rainer M. Rilke - Das Stunden-Buch

Gotthard Fermor, Rainer M. Rilke

Das Stunden-Buch

Im gesprochenen Wort, in eigens für dieses Projekt komponierter Musik und durch einmalige Fotografien gewinnen hier Rainer Maria Rilkes Gedichte bisher ungekannte Entfaltungsräume. Rilkes Zyklus »Vom mönchischen Leben« wird in den Ablauf des mönchischen Stundengebetes eingebunden und erfährt so eine spirituelle Praxis. Die enthaltenen CDs bieten eine bisher einzigartige Hörversion. Dieses wertvolle spirituelle Gebrauchsbuch ist ein Wegbegleiter für eine offene und suchende Spiritualität.

» Zum Buch

 
 
 
BUCHTIPP - Konstantin Wecker - Mönch und Krieger
 
 
 
 

BESUCHEN SIE AUCH

 

LESUNGEN & EVENTS

02.10.2014
18.30 Uhr

Regula Stämpfli
myBook – Lieber ich als perfekt

Linz

 

06.10.2014
20.15 Uhr

Rupert Neudeck
Radikal leben

Langenhagen

 

08.10.2014
20.00 Uhr

Rupert Neudeck
Radikal leben

Hildesheim

 

Alle Veranstaltungen

 
 

Kontakt Presse Buchhandel Download Newsletter Sitemap

Das Gütersloher Verlagshaus bietet im Bereich „Gesellschaft und Religion“ eine verlegerische Plattform für engagierte Analysen, provozierende Thesen und Debattenbücher. Gleichzeitig steht das Gütersloher Verlagshaus mit praxisorientierten Arbeitsbüchern und Grundlagenwerken in der Gemeindeliteratur und vielfältigen Veröffentlichungen im Bereich der wissenschaftliche Theologie in der ersten Reihe der Verlage mit den Themenschwerpunkten „Theologie und Gemeinde“. Die offizielle Website des Gütersloher Verlagshauses unter www.randomhouse.de/guetersloherverlagshaus