Gütersloher Verlagshaus
 
 
Wir geben 8 aufs Wort - Banner Vorsicht Buch! - Banner
 
 
BUCHTIPP - Joachim  Fuchsberger - Zielgerade
 

REFORMATION STATT REFÖRMCHEN

REFORMATION STATT REFÖRMCHEN - Siegfried Eckert - 2017

Siegfried Eckert

2017

Wie feiert der Protestantismus das große Fest 2017? Siegfried Eckert stellt sich dieser Frage und tut das in seiner bekannten Art: indem er ordentlich Sand ins Getriebe wirft. Sein ebenso bissiges wie unterhaltsames Buch zeigt gekonnt, wie er »seinen« Luther gelesen und verstanden hat. Er formuliert ein Unbehagen über die Verdunkelung protestantischer Werte und wagt die These, dass die Evangelische Kirche in Deutschland vor dem Burnout steht.

» Zum Buch

 

WERDE DER, DER DU BIST!

WERDE DER, DER DU BIST! - Uwe Wilhelm - ICH!

Uwe Wilhelm

ICH!

Der Egoist – eine gefürchtete Spezies. Sein vermeintliches Motto: Wenn jeder an sich selber denkt, ist an alle gedacht. Uwe Wilhelm widmet sich dieser verkannten Charaktereigenschaft und beleuchtet sie in ihren unterschiedlichsten Erscheinungsformen: den männlichen und den weiblichen Egoismus, den religiösen und den gesunden Egoismus als entscheidendes Überlebensmittel.

» Zum Buch

 

Unser Buch des Monats

BUCHTIPP - Martin Häusler - Stell dir vor, jeder sagt die Wahrheit

Martin Häusler

Stell dir vor, jeder sagt die Wahrheit

In diesem Buch präsentiert Martin Häusler 50 verblüffende utopische Ideen, die die Welt verändern könnten: Was wäre wohl, wenn plötzlich alle wählen gehen würden? Oder wenn wir vollkommen auf Massentierhaltung verzichten würden? Was käme dabei heraus, wenn Jugendliche als Zukunftslobbyisten die Politik beeinflussen dürften? Ein spannendes Buch, das Mut macht, eigene Utopien zu entwickeln und zu leben – von den kleinen Themen des Alltags bis hin zu den großen Fragen des Lebens.

» Zum Buch

 
 

DER KLEINE PRINZ WIRD ERWACHSEN

DER KLEINE PRINZ WIRD ERWACHSEN - Emile Vigneron - Der große Prinz

Emile Vigneron

Der große Prinz

Emile Vigneron denkt die Geschichte vom kleinen Prinzen von Antoine de Saint-Exupéry weiter: Was passiert, wenn der kleine Prinz erwachsen wird? Wenn die Verantwortung wächst und er gezwungen ist, sein Nomadenleben in einer globalisierten Welt zu führen? Emile Vigneron lässt den großen Prinzen Geschichten erzählen über die Orte, die Begegnungen und Erlebnisse während seiner langen Reise, die ihn schließlich in den New Yorker Central Park führt. Doch auch dort ist die Suche noch nicht zu Ende …

» Zum Buch

 

EIGENE KRAFTQUELLEN NUTZEN

EIGENE KRAFTQUELLEN NUTZEN - Matthias Berg - Mach was draus!

Matthias Berg

Mach was draus!

Ziele mit Leidenschaft umsetzen, die innere Kraftquelle finden und die eigenen Talente nutzen – diese aktive Lebenshilfe kommt von einem, der als Contergan-geschädigter Mensch auch aus widrigen Umständen das Beste zu machen versteht. Aus seiner Biografie und den damit verbundenen Herausforderungen hat er ein klares und überzeugendes Konzept entwickelt, das motiviert die Ziele zu erreichen, die man sich gesteckt hat.

» Zum Buch

 

TRAUERNDE KINDER BEGLEITEN

TRAUERNDE KINDER BEGLEITEN - Anja Kieffer - Opas Reise zu den Sternen

Anja Kieffer

Opas Reise zu den Sternen

Alle Menschen sind Sterne, bevor sie auf die Erde kommen – das glaubt zumindest Jakobs Papa. Und da ist für den Jungen alles klar: Der Opa ist einfach wieder zu seinen Freunden zurück in den Himmel. Für den Opa hat jetzt die Zeit bei den Sternen angefangen. Mit dieser berührenden Geschichte haben Erwachsene die Möglichkeit, Kindern eine hoffnungsvolle Erklärung zu vermitteln, warum ein vertrauter Mensch gestorben ist und was nun mit ihm passiert. Dieses sensibel geschriebene und illustrierte Kinderbuch greift Emotionen auf und macht ein tröstliches Verstehen möglich.

» Zum Buch

 

DIE SCHWARZE PERLE

DIE SCHWARZE PERLE - Angelika Kaddik - Wie aus Schmerzen Perlen werden

Angelika Kaddik

Wie aus Schmerzen Perlen werden

Perlen gelten als Symbol für Trauer und Tränen. Und wie die Muschel mit ihrem Schmerz leben muss und dabei Schicht für Schicht ihr Perlmutt um die Verletzung legt, können auch wir unsere Trauer annehmen und Schritt für Schritt unseren ganz persönlichen Weg durch die Trauer gehen. Angelika Kaddik begleitet uns mit ihrem Buch durch den Prozess des Trauerns und entfaltet die Botschaft: Aus unserem Schmerz kann etwas Kostbares entstehen.

» Zum Buch

 

SPIRITUELLER WEGBEGLEITER

SPIRITUELLER WEGBEGLEITER - Gotthard Fermor, Rainer M. Rilke - Das Stunden-Buch

Gotthard Fermor, Rainer M. Rilke

Das Stunden-Buch

Im gesprochenen Wort, in eigens für dieses Projekt komponierter Musik und durch einmalige Fotografien gewinnen hier Rainer Maria Rilkes Gedichte bisher ungekannte Entfaltungsräume. Rilkes Zyklus »Vom mönchischen Leben« wird in den Ablauf des mönchischen Stundengebetes eingebunden und erfährt so eine spirituelle Praxis. Die enthaltenen CDs bieten eine bisher einzigartige Hörversion. Dieses wertvolle spirituelle Gebrauchsbuch ist ein Wegbegleiter für eine offene und suchende Spiritualität.

» Zum Buch

 
 
 
BUCHTIPP - Konstantin Wecker - Mönch und Krieger
 
 
 
 

BESUCHEN SIE AUCH

 

LESUNGEN & EVENTS

17.09.2014
19.00 Uhr

Wolfgang Vorländer
Schnee auf Gottes Händen

Wuppertal

 

22.09.2014
19.30 Uhr

Dada Peng
mein buch vom leben und sterben

Soest

 

22.09.2014
17.00 Uhr

Bernd Eichmann
Vatter baut ab

Oberhausen

 

Alle Veranstaltungen

 
 

Kontakt Presse Buchhandel Download Newsletter Sitemap

Das Gütersloher Verlagshaus bietet im Bereich „Gesellschaft und Religion“ eine verlegerische Plattform für engagierte Analysen, provozierende Thesen und Debattenbücher. Gleichzeitig steht das Gütersloher Verlagshaus mit praxisorientierten Arbeitsbüchern und Grundlagenwerken in der Gemeindeliteratur und vielfältigen Veröffentlichungen im Bereich der wissenschaftliche Theologie in der ersten Reihe der Verlage mit den Themenschwerpunkten „Theologie und Gemeinde“. Die offizielle Website des Gütersloher Verlagshauses unter www.randomhouse.de/guetersloherverlagshaus