Luchterhand Literaturverlag
 
 
Wir geben 8 aufs Wort - Banner Vorsicht Buch! - Banner
 
 
 

BUCHTIPP

Lena Andersson

Widerrechtliche Inbesitznahme

Wie bereit sind wir, uns selbst zu betrügen, in unserer Sehnsucht, geliebt zu werden? Ester Nilsson ist 31 Jahre alt. Sie ist Dichterin und Essayistin, eine vernünftige Person mit einer vernünftigen Beziehung. Eines Tages erhält sie den Auftrag, einen Vortrag über den Künstler Hugo Rask zu halten. Dieser Augenblick verändert alles für die liebesblinde Ester.

» Zum Buch

 
 
 

DAS ENDE DER DDR

DAS ENDE DER DDR - Peter Richter - 89/90

Peter Richter

89/90

Von der Unschuld des letzten Sommers bis zu den Straßenschlachten rund um die deutsche Einheit: Peter Richter beschreibt in seinem autobiografischen Roman das chaotische Ende der DDR aus der Sicht eines damals Sechzehnjährigen in Dresden – pointiert, authentisch und sprachlich brillant.
» zum Buchtipp bei 3sat Kulturzeit
» zum Buchtipp von Denis Scheck (druckfrisch, ARD)

» Zur Leseprobe

 

PORTRÄT EINER GENERATION

PORTRÄT EINER GENERATION - Kristine Bilkau - Die Glücklichen

Kristine Bilkau

Die Glücklichen

Isabell und Georg sind ein Paar. Ein glückliches. Wenn sie abends nach Hause gehen, schauen sie oft in die Fenster fremder Wohnungen, dringen mit ihren Blicken in die hellen Räume ein: Signale gesicherter Existenzen, die ihnen ein wohliges Gefühl geben. Das eigene Leben in den fremden Wohnungen erkennen. Doch das Gefühl verliert sich...

» Zum Buch

 

EINSAME KÄMPFER

EINSAME KÄMPFER - Benjamin Percy - Jemand wird dafür bezahlen müssen

Benjamin Percy

Jemand wird dafür bezahlen müssen

Viele der jungen Männer dieser atemberaubenden Geschichten stammen aus zerbrochenen Familien, finden keinen Halt in ihren Freundeskreisen und müssen das Undenkbare tun, um sich – und allen – zu beweisen, dass sie stark genug sind, um sich dem Schmerz dieser Welt zu stellen. Immer sind es die Narben, die ihre Geschichten erzählen, selbst wenn sie unsichtbar sind.

» Zum Buch

 

TAGEBÜCHER UND BRIEFE

TAGEBÜCHER UND BRIEFE - Roger Cockrell, Michail Bulgakow - Ich bin zum Schweigen verdammt

Roger Cockrell, Michail Bulgakow

Ich bin zum Schweigen verdammt

»Wozu einen Schriftsteller in einem Land festhalten, in dem seine Werke nicht existieren können?« Bulgalkows Briefe und Tagebuchaufzeichnungen erzählen eindrucksvoll vom beständigen Ringen mit der Zensur. Vom gescheiterten Versuch, die UdSSR zu verlassen, der materiellen Not und der Krankheit, die zu seinem frühen Tod führte. "Der Name Bulgakow wird in der Geschichte der Literatur unvergessen bleiben", prophezeite Maxim Gorki.

» Zum Buch

 
 
 
 

AKTUELLE VIDEOS

Kristine Bilkau bei zehnseiten.de
» zum Video
bei NDR kulturjournal
» zum Video
» Zur Buch-Info
Kristine Bilkau auf der Leipziger Buchmesse bei 3sat
» zum Video

Der letzte Ort - Sherko Fatah im Gespräch mit BR Lesezeichen
» zum Video auf BR
» Zur Buch-Info

 

LESUNGEN & EVENTS

26.04.2015
11.30 Uhr

Ulrike Draesner
Sieben Sprünge vom Rand der Welt

Seebad Heringsdorf

 

26.04.2015
11.00 Uhr

Angelika Overath
Sie dreht sich um

Stein am Rhein

 

29.04.2015
20.00 Uhr

Kristine Bilkau
Die Glücklichen

München

 

Alle Veranstaltungen

 
 

Kontakt Presse Buchhandel Download Newsletter Sitemap Mobile Version

Luchterhand Verlag - offizielle Verlags-Website:
Im renommierten Luchterhand Literaturverlag erscheint anspruchsvolle Literatur von deutschsprachigen und internationalen Autoren, darunter sorgfältig edierte Werkausgaben. Ein weiterer Schwerpunkt neben der Belletristik ist die Lyrik. Schräg, ungewöhnlich und immer wieder überraschend - so lassen sich die Romane im Luchterhand Taschenbuch zusammenfassen.