Die besten Bücher zu den Themen Mutterschaft und Kinderwunsch

Machen Kinder unser Leben vollkommen? Machen sie ihre Eltern wenigstens glücklich?
Die Antwort von Psychologen und Soziologen mag den einen oder anderen überraschen: Die Lebenszufriedenheit von Eltern – insbesondere in den ersten Lebensjahren der Kinder – nimmt statistisch gesehen ab. Grund dafür ist beispielsweise Stress, der durch den Spagat zwischen Job, Kindererziehung und Haushalt verursacht wird. Ein Thema, das – auch noch im 21. Jahrhundert – vor allem die Mütter betrifft, da die Hauptlast der Sorgearbeit und damit häufig der gesamte „Mental Load“ bei ihnen liegt. Das muss sich ändern, proklamiert Laura Fröhlich und zeigt in ihrem Buch „Die Frau fürs Leben ist nicht das Mädchen für alles!“ konkrete Lösungen für ein gleichberechtigtes Familienleben. Wie sehr die Herausforderungen des Mutter-Seins an der mentalen und physischen Gesundheit der Frauen zehren, erkennt auch die Kinderärztin Dr. Karella Easwaran. Sie vermittelt in ihrem Buch „Das Geheimnis ausgeglichener Mütter“ die Technik des Beneficial Thinkings, die mit neuen Denkstrategien Müttern zu mehr Kraft und Energie verhilft.
Viel Kraft wird auf der anderen Seite auch den Paaren abverlangt, deren Kinderwunsch sich nicht erfüllt. In Deutschland ist jedes zehnte Paar zwischen 25 und 59 von ungewollter Kinderlosigkeit betroffen. Rein biologisch gesehen bedeutet Kinderlosigkeit, dem Leben keinen „natürlichen“ Sinn zu geben, denn Fortpflanzung und damit Arterhaltung ist Teil des menschlichen Programms. Wer also aus körperlichen Gründen und nicht aus freier Entscheidung kinderlos bleibt, mag die Sinnfrage für sich neu beantworten müssen.
Wie das gelingen kann und wie Paare die Enttäuschung und den Schmerz, den der Abschied vom Kinderwunsch mit sich bringt, überwinden können, zeigt Ilka Sterebogen in „Herzensmütter – Glücklich werden trotz unerfülltem Kinderwunsch“. Der Journalist Benedikt Schwan widmet sich in seinem Buch „Ohnekind“ der männlichen Sicht auf unerfüllten Kinderwunsch und den Umgang mit der eigenen Unfruchtbarkeit.

Wir wünschen Ihnen informative Lesestunden!
Ihr Random House Team

Tabuthema männliche Unfruchtbarkeit

Mit ungewöhnlich großer Offenheit schildert Benedikt Schwan, was der unerfüllte Kinderwunsch für ihn, seine Männlichkeit und seine Beziehung bedeutet. Die Auseinandersetzung mit der Diagnose Unfruchtbarkeit bringt Schwan an seine emotionalen Grenzen. Doch er begreift: Sie betrifft nicht ihn allein. Dass immer mehr Menschen sich ein Kind wünschen, aber keines bekommen können, ist auch ein gesellschaftliches Problem. So begibt er sich auf eine lange, abenteuerliche Reise, um herauszufinden, ob er vielleicht doch noch Vater werden kann und holt das Thema männliche Unfruchtbarkeit aus der Tabuzone.

Jetzt bestellen

Hardcover
eBook
€ 20,00 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)
€ 15,99 [D] inkl. MwSt. | € 15,99 [A] | CHF 19,00* (* empf. VK-Preis)

Mutter-Sein ist der schönste Job der Welt – aber auch der härteste

Als Expertin für die Mind-Body-Medizin hat Dr. Karella Easwaran die Technik des Beneficial Thinking entwickelt, um gestressten Müttern zu helfen. Sie setzt bei den Vorgängen in unserem Hirn an. Denn richtig gesteuert, lassen sich mit Beneficial Thinking unsere Wahrnehmung und unmittelbaren Handlungen einfach und nachhaltig ändern. Dr. Easwarans Fazit: Wenn wir kraftraubende Denkmuster überwinden, können wir zuversichtlich und entspannt unseren Alltag gestalten.

Jetzt bestellen

Paperback
eBook
€ 16,00 [D] inkl. MwSt. | € 16,50 [A] | CHF 22,90* (* empf. VK-Preis)
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 12,99 [A] | CHF 16,00* (* empf. VK-Preis)

Wie sich Frauen aus der traditionellen Mütterrolle befreien können

Die Corona-Krise schickte manche Frauen zurück in die 50er Jahre und zeigte, dass es meist die Mütter sind, die sich in der Familien-Organisation aufreiben. Während so manche Mama die Kinder beschulte, bekochte und über Medienzeiten diskutierte, blieben ihr Erwerbsjob und sie selber auf der Strecke. So legte der Lockdown offen, was schon länger schief läuft. Unsere stereotypen Geschlechterrollen führen dazu, dass sich Frauen zwischen Care-Arbeit und Erwerbstätigkeit aufreiben, während es Männern oft besser gelingt, sich abzugrenzen und die Homeoffice-Tür hinter sich zu schließen. In ihrem wegweisenden Ratgeber schildert Laura Fröhlich emotional und nahbar, wie es gelingen kann, Partnerschaften wieder auf Augenhöhe zu bringen.

Jetzt bestellen

Paperback
eBook
Hörbuch Download
€ 16,00 [D] inkl. MwSt. | € 16,50 [A] | CHF 22,90* (* empf. VK-Preis)
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 12,99 [A] | CHF 16,00* (* empf. VK-Preis)
€ 11,95 [D]* inkl. MwSt. | € 11,95 [A]* (* empf. VK-Preis)

Glücklich trotz unerfülltem Kinderwunsch

Anhand von Erfahrungsberichten mehrerer Frauen aus unterschiedlichen Lebenssituationen zeigt Ilka Sterebogen einfühlsam und informativ, wie Paaren, deren Kinderwunsch unerfüllt bleibt, der Prozess des Abschieds von ihrem Traum gelingen kann. Phasen der Trauer werden einfühlsam durchlaufen und Impulse sowie zahlreiche Tipps aus Gesprächen mit Psychologen und Gynäkologen runden die Kapitel ab.

Jetzt bestellen

Paperback
eBook
€ 17,00 [D] inkl. MwSt. | € 17,50 [A] | CHF 24,50* (* empf. VK-Preis)
€ 13,99 [D] inkl. MwSt. | € 13,99 [A] | CHF 17,00* (* empf. VK-Preis)
Buchtipp "Du bist eine Heldin"

„Du bist eine Heldin“ ist ein wunderschön gestaltetes Mitmachbuch rund um Achtsamkeit, Nachhaltigkeit, Kreativität und mehr Ruhe im Mama-Alltag. Übrigens auch das perfekte Geschenk für junge Mütter.

Heike, Verlagskoordinatorin Kösel-Verlag


Zum Buch

E-Book-Preisaktion

Unser Service-Angebot für Sie:

Jetzt ein Buch Buy local Für das Wort und die Freiheit #FreeWordsTurkey