☀ Feiern Sie mit uns im Sommer die „Sunshine Celebration“! ☀
Beim großen Buchentdecker-Gewinnspiel können Sie neben einer Reise nach Barcelona noch weitere tolle Preise gewinnen.
Unser Partner Freixenet Mia versorgt Sie zudem mit dem neuen Trendgetränk: Mia Wein auf Eis.
Und für heiße Tage am Strand oder auf dem heimischen Balkon haben wir Ihnen die besten Sommer-Buchempfehlungen
gleich noch dazugepackt.

Jetzt nach unten scrollen und alle Infos zur „Sunshine Celebration“ entdecken!

Freixenet Mia: Der Wein auf Eis

An heißen Sommertagen sind wir alle auf der Suche nach einem unkompliziertem Genuss zur Erfrischung – mit Freixenet Mia rufen wir in 2019 deshalb zum Kreieren ganz eigener köstlicher Mischgetränke auf und läuten so den Sommer ein.

Mia Wein auf Eis ist der neue erfrischende Sommertrend! Ob Rosado oder Blanco – die fruchtige Süße von Freixenet Mia Wein entfaltet sich mit Eis oder frischen Früchten hervorragend zum trendigen, lässigen Sommercocktail.

Für diesen Mix your own-Ansatz ist Mia prädestiniert, da sich die Weinlinie mit ihrer sommerlichen Fruchtigkeit perfekt mit Eis oder zusätzlich Früchten kombinieren lässt.
Sind Sie also auf der Suche nach dem passenden Getränk für einen entspannten Sommerabend auf dem Balkon, eine gesellige Gartenparty, einen lustigen Mädelsabend oder fürs Relaxen am Pool – Mia Wein auf Eis ist die ideale Wahl für ungezwungenen Genuss.

Die Weinlinie von Freixenet Mia – entwickelt von der jungen Weinmacherin Gloria Collel - ist inspiriert vom pulsierenden Esprit des modernen Spaniens und dem kosmopolitischen Lebensgefühl der Kultmetropole Barcelonas.
Die Range zeichnet sich zudem durch ein modernes Design aus – bestehend aus einem auffallenden Etikett mit farbenfrohen Mosaiken, angelehnt an die Kunst von Gaudí.


Mit Freixenet Mia holen wir in 2019 die spanische Sonne und Lebensfreude nach Deutschland und feiern unter dem Motto Sunshine Celebration den Sommer und den Sonnenschein!



Mehr unter: https://www.freixenet-onlineshop.de/freixenet-mia

Unsere Sommer-Buchempfehlungen

Alles was ich dir geben will

»Er hatte den Verdacht, dass sein ganzes Leben auf einer Lüge aufgebaut war.« Als der Schriftsteller Manuel Ortigosa erfährt, dass sein Mann Álvaro bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, eilt er sofort nach Galicien. Dort ist das Unglück passiert. Dort ist die Polizei auffallend schnell dabei, die Akte zu schließen. Dort stellt sich heraus, dass Álvaro ihn seit Jahren getäuscht und ein Doppelleben geführt hat. Doch was suchte Álvaro in jener Nacht auf einer einsamen Landstraße? Zusammen mit einem eigensinnigen Polizisten der Guardía Civil und Álvaros Beichtvater stellt Manuel Nachforschungen an. Eine Suche, die ihn in uralte Klöster und vornehme Herrenhäuser führt. In eine Welt voller eigenwilliger Traditionen – und in die Abgründe einer Familie, für die Ansehen wichtiger ist als das Leben der eigenen Nachkommen.

Hier bestellen

Sterne sieht man nur im Dunkeln

Eigentlich ist Anni glücklich. Mit ihrem Langzeitfreund Thies lebt sie in einem hübschen Bremer Häuschen, ihr Geld verdient sie als Game-Designerin und in ihrer Freizeit entwirft sie Poster- und Postkartenmotive. Doch dann will ihr Chef, dass sie das neue Büro in Berlin leitet. Und Thies will auf einmal heiraten. Nur Anni weiß nicht mehr, was sie will. Da meldet sich ihre Jugendfreundin Maria aus Norderney, und Anni beschließt spontan, eine Auszeit zu nehmen. 6 Wochen Sand und Wind, Sterne und Meer – einfach mal durchpusten lassen. Danach sieht sicher alles anders aus. Wie anders, das hätte Anni sich allerdings nicht träumen lassen ...

Hier bestellen

Das kleine Cottage am Meer

Annie Marlow hat das Schlimmste erlebt, denn sie hat ihre ganze Familie durch ein tragisches Unglück verloren. Als ihre beste Freundin ihr rät, an den Ort zurückzukehren, an dem sie immer glücklich war, fällt ihr Oceanside ein, eine kleine Stadt am Meer, in der sie viele fröhliche Sommer mit ihrer Familie verbrachte. Annie mietet ein winziges Cottage und schließt auch bald neue Freundschaften – vor allem mit Keaton, der für sie der Fels in der Brandung wird. Während sie langsam zurück ins Leben findet, muss Annie sich schon bald fragen, ob da nicht doch mehr als nur Freundschaft zwischen ihnen ist …

Hier bestellen

Ein Sommer voller Himbeereis

Wie jeden Sommer zaubert Pauline im Eiscafé ihrer fränkischen Heimat herrliche Kreationen für ihre Gäste. Ob sinnliche Sorten oder liebevoll dekorierte Eisbecher – Eis ist Paulines Leidenschaft. Und es könnte alles so schön sein, wären da nicht Paulines Geldsorgen und ihr gebrochenes Herz. Um sich abzulenken, streift Pauline oft durch den Antiquitätenladen ihrer Ersatzgroßmutter Anna und versteckt dort heimlich Zettel mit ihren Wünschen. Eines Tages findet sie dabei die Nachricht eines Unbekannten und fühlt sich sofort zu ihm hingezogen. Ganz im Gegensatz zu Annas arrogantem Enkel Christian, der plötzlich ständig in Paulines Laden auftaucht ...

Hier bestellen

Love to share - Liebe ist die halbe Miete

Not macht erfinderisch: Tiffy braucht eine günstige Bleibe, Leon braucht dringend Geld. Warum also nicht ein Zimmer teilen, auch wenn sie einander noch nie begegnet sind? Eigentlich überhaupt kein Problem, denn Tiffy arbeitet tagsüber, Leon nachts. Die Uhrzeiten sind festgelegt, die Absprachen eindeutig. Doch das Leben hält sich nicht an Regeln ...

Hier bestellen

Dich schickt der Himmel

Fixie führt den Tante-Emma-Laden ihrer chaotischen Familie in London. Für mehr hat sie eigentlich keine Zeit – außer für Ryan, den besten Freund ihres Bruders, zu schwärmen. Als sie den Laptop eines Fremden vor einer einstürzenden Decke rettet, ist das ihre Chance, Ryan nahezukommen. Denn der Jungunternehmer Sebastian besteht darauf, Fixie einen Gefallen für ihre gute Tat zu schulden. Und so bittet sie ihn kurzerhand, den arbeitslosen Ryan einzustellen. Die Bitte stellt sich jedoch als fatal heraus, denn in Sebs Unternehmen zeigt Ryan sein wahres Gesicht. Und so ist es plötzlich Fixie, die dem charismatischen Sebastian einen Gefallen schuldet ...

Hier bestellen

Muss es denn gleich für immer sein?

Sylvie und Dan sind seit zehn Jahren zusammen. Sie führen eine glückliche Ehe, haben zwei Kinder, ein hübsches Zuhause und wissen stets, was der andere denkt. Beim jährlichen Check-up-Termin prognostiziert ihr Hausarzt außerdem hocherfreut: Beide sind so kerngesund, dass sie sich bestimmt noch auf 68 gemeinsame Jahre freuen können. Erfreulich? Sylvie und Dan packt die blanke Panik. Wie zum Kuckuck sollen sie diese Ewigkeit überstehen, ohne einander zu langweilen? Sie beschließen, sich gegenseitig im Alltag zu überraschen. Doch das ist leichter gesagt als getan ...

Hier bestellen

Unser Service-Angebot für Sie:

Jetzt ein Buch Buy local Für das Wort und die Freiheit #FreeWordsTurkey