Kuriose Anektdoten, verblüffende Fakten – ein Buch, das die Augen öffnet für die verborgene Schönheit der Natur

Was hat eine Grille mit einem Streichinstrument gemeinsam? Gibt es tatsächlich Käfer, die ihre Leuchtorgane dimmen können? Und wie kann es sein, dass man Heuschrecken einer bestimmten Spezies mal mit roten, mal mit grünen Beinen findet? Nur eine Laune der Natur, oder hat die Evolution hier eine neue Art hervorgebracht? Kakerlaken, Ameisen, Wespen, Quallen und Würmer – oft sind es die unscheinbaren, die stechenden, die vermeintlich ekligen Tierchen, die uns mit ihren faszinierenden Geschichten besonders überraschen. Frank Nischk, passionierter Zoologe und Insektenliebhaber, lässt uns staunen über die verborgene Schönheit, die unglaubliche Formenvielfalt und die komplexen Verhaltensweisen der Insekten, sei es im heimischen Baggersee oder im tropischen Regenwald. Verblüffende Einblicke in die unbekannten Lebenswelten unterschätzter Tierarten!

Hardcover
eBook
€ 20,00 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)
€ 15,99 [D] inkl. MwSt. | € 15,99 [A] | CHF 19,00* (* empf. VK-Preis)

Eine kleine Vorstellungsrunde in Text, Bild und Ton

Anurogryllus
© privat

Kurzschwanzgrille (Anurogryllus)

Kurzschwanzgrillen können Nerv tötenden Lärm machen. Für das menschliche Ohr hört sich das Werben der Männchen wie ein Feuermelder an, der Alarm schlägt. Ein Dauerton, der US-Diplomaten in Havanna krank machte. Sie dachten, die Kubaner versuchten, sie mit perfiden Akustikwaffen in den Wahnsinn zu treiben.

00:00
00:00
Soundaufnahme Anurogryllus
Potoo - Tagschläfer
© iStockphoto / aaprophoto

Tagschläfer (Potoo)

In tropischen Regenwäldern singen während der Nacht zig Insekten- und Froscharten. Aber auch gespenstisch anmutende Vögel wie die Tagschläfer, auch Potoos genannt. Tagsüber sitzen sie regungslos und perfekt getarnt auf Ästen und Zweigen. In Vollmondnächten hört man ihre unfassbar traurig klingenden Rufe.

00:00
00:00
Spinnengrille Aclodes cryptos (Männchen)
© privat

Spinnengrille (Aclodes cryptos)

Die Spinnengrille Aclodes cryptos ist nur eine von Millionen Insektenarten in tropischen Regenwäldern. Die erwachsenen Männchen suchen sich einen Platz auf dem Stamm eines Baumes und werben von dort um ein Weibchen. Doch wer laut singt, muss sich vor Räubern in Acht nehmen. Spinnengrillen haben lange Fühler an Kopf und Hinterleib und fliehen beim geringsten Luftzug.

00:00
00:00
Schwertschwanzgrille
© privat

Schwertschwanzgrille

Schwertschwanzgrillen gehören zu den Zwergen unter den singenden Grillen. Die Minigrillen sind auf das Leben in Baumkronen spezialisiert. Dort singen die Männchen, um eine Partnerin anzulocken. Die Deckflügel der Männchen sind komplett zu Membranen umgewandelt, um möglichst effektiv Schall abzustrahlen. So singen die „Violinen des Urwalds“ mit überraschend hoher Lautstärke – meist auf der Unterseite eines der vielen Blätter in der Baumkrone

00:00
00:00
ddfdf

Unser Service-Angebot für Sie:

Jetzt ein Buch Buy local Für das Wort und die Freiheit #FreeWordsTurkey