Andreas Honegger

Andreas Honegger studierte zunächst Mineralogie und Geologie an der ETH Zürich, danach Philosophie, Kunstgeschichte und deutsche Literatur an der Universität Zürich. Er war 30 Jahre als Journalist und Redakteur bei der Neuen Zürcher Zeitung tätig, früher mit Schwerpunkt politische Berichterstattung und Kommentare, heute stehen Kulinarisches und seine Gartenkolumnen im Vordergrund. Der begeisterte Gärtner lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Zürich. Er hat bereits verschiedene Publikationen zur Zürcher Lokalhistorie, vor allem aber zu Gärten in Zürich, England und Frankreich herausgegeben sowie zu Blumen in der Kunst.

Zuletzt erschienen