Andrei Levitski

Andrei Levitski, am 16. April 1971 in Kiew geboren, verbrachte seine Kindheit oft bei seiner Großmutter in Tschernobyl, bevor diese im Zuge der Reaktorkatastrophe 1986 umgesiedelt wurde. Später besuchte er die Geisterstadt Pripyat zusammen mit seinem Schriftstellerkollegen Aleksei Bobl, mit dem er sowohl die Romane zum PC-Spiel S.T.A.L.K.E.R. als auch die „Tekhnotma“-Romane schrieb. Er lebt heute in Bulgarien nahe der Grenze zu Griechenland.

Titelübersicht

ALEKSEI BOBL UND ANDREI LEVITSKI