Dieter Hallervorden

Dieter Hallervorden, geboren 1935 in Dessau, lebt und arbeitet als Schauspieler und Theaterleiter in Berlin. Als Autor und Schauspieler gründete er 1960 das satirische Kabarett »Die Wühlmäuse«, dessen künstlerischer Leiter er bis heute ist und auf dessen Bühne er 2001 »Das große Kleinkunstfestival« ins Leben rief. Seit 2009 leitet er außerdem das Schlosspark Theater in Berlin. Dem Kino blieb Hallervorden all die Jahre über treu und beweist sein Können nicht nur im komödiantischen Bereich – etwa mit seinen »Didi«-Serien –, sondern auch in ernsten Rollen in den Filmen »Sein letztes Rennen« und »Honig im Kopf«.

Titelübersicht