VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Gottfried Breitfuss

Gottfried Breitfuss, geboren 1958 in Maishofen, erhielt seine Schauspielausbildung am Mozarteum in Salzburg. Theaterengagements in München, Berlin, Basel, Stuttgart und Zürich folgten. 2003 wurde er mit dem Bayerischen Theaterpreis ausgezeichnet. Fernsehzuschauer kennen Gottfried Breitfuss aus Krimisendungen wie Polizeiruf 110.

Samuel Finzi, geboren 1966 in Polvdiv, studierte an der staatlichen Theater- und Filmakademie in Sofia und spielt seit Anfang der 1990er Jahre in Deutschland. Von 2003 bis 2005 war er an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz engagiert, anschließend am Deutschen Theater Berlin. Neben seiner Theaterarbeit ist er regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, z.B. in Till Schweigers Kokowääh und Kokowääh 2, in der ZDF-Serie Flemming und im Kieler Tatort.

Birgit Minichmayr, geboren 1977 in Linz, war lange am Wiener Burgtheater und spielt nun am Residenztheater in München. Die preisgekrönte Schauspielerin ist auch in der Filmwelt zuhause: Sie hatte Rollen in der Bestseller-Adaption Das Parfüm sowie in Kirschblüten-Hanami von Doris Dörrie. 2009 wurde Minichmayr der Darstellerpreis der Berlinale für ihren Part in Maren Ades Alle Anderen verliehen.

Manfred Zapatka, geboren 1942, war über zwanzig Jahre lang an den Münchner Kammerspielen engagiert. Seit den achtziger Jahren ist Zapatka auch im Fernsehen präsent. Herausragend war seine Darstellung des Altkanzlers Helmut Schmidt in Heinrich Breloers mehrfach ausgezeichnetem Doku-Drama Todesspiel (1997). Manfred Zapatka wirkte in zahlreichen Hörspielen mit, darunter Hermann Hesses Der Steppenwolf und Frank Schätzings Der Schwarm. Für seine Lesung der Ilias wurde er 2009 mit dem deutschen Hörbuchpreis als bester Interpret ausgezeichnet.

In weiteren Rollen unter anderem: Karl Markovics, Wolfgang Böck, Wolfram Berger, Brigitte Neumeister, Wolf Bachofner

Buchübersicht

Elias Canetti

Die Blendung

Hörbuch CD