VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Hermann Hesse

Hermann Hesse wurde am 2. Juli 1877 in Calw als Sohn des baltischen Missionars Johannes Hesse und seiner Frau Marie, der Tochter eines württembergischen Indologen, geboren. Für die Theologenlaufbahn bestimmt, flüchtete er im Alter von 14 Jahren aus dem Klosterseminar Maulbronn, weil er 'entweder Dichter oder gar nichts' werden wollte. Nach einem Selbstmordversuch wurde er in eine Nervenheilanstalt verbracht. Eine kurze Gymnasialzeit in Cannstatt schloß er mit der Mittleren Reife ab und absolvierte ein Praktikum in einer Calwer Turmuhrenfabrik. Nach einer Buchhändlerlehre in Tübingen und Basel schrieb er u. a. seinen ersten Roman "Peter Camenzind" (1904), dessen Erfolg es ihm erlaubte zu heiraten und sich als freier Schriftsteller am Bodensee niederzulassen. 1912 verließ Hermann Hesse Deutschland und zog mit seiner Familie nach Bern. Er wurde 1915 der Deutschen Gesandtschaft in Bern zugeteilt, wo er die Bücherzentrale für Deutsche Kriegsgefangene aufbaute, welche in ausländischen Lagern internierte Soldaten bis 1919 mit Lektüre versorgte. Im Mai 1919 übersiedelte er nach Montagnola/Tessin in die Casa Camuzzi, die er bis 1931 bewohnte und danach ein ihm auf Lebzeiten zur Verfügung gestelltes Haus bezog. Im Tessin schrieb er seine berühmtesten Werke: 1919 "Demian", 1922 "Siddhartha", 1927 "Der Steppenwolf", 1930 "Narziß und Goldmund" und ab 1931 "Das Glasperlenspiel". Für sein literarisches Werk wurde er 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Am 9. August 1962 starb Hermann Hesse in Montagnola.

Buchauswahl

Hermann Hesse, Erwin Strittmatter, Johannes Roth, Elizabeth von Arnim, Hugo von Hofmannsthal, Giovanni Boccaccio, Doris Lessing, Theodor Fontane, Karel Capek, Hans Christian Andersen, Manfred Kyber, Alphonse Daudet, Brüder Grimm

Mein Zaubergarten

Hörbuch CD, Hörbuch Download

Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine, Theodor Storm, Hermann Hesse, Thomas Mann, Bertolt Brecht, Anna Seghers, Marie von Ebner-Eschenbach, Thomas Bernhard, Arthur Schnitzler, Marcel Reich-Ranicki

Der Hörkanon - Herausgegeben und kommentiert von Marcel Reich-Ranicki

Hörbuch MP3-CD

Hermann Hesse, Johann Wolfgang von Goethe, Antoine de Saint-Exupéry

Vom weisen und glücklichen Leben

Hörbuch CD, Hörbuch Download

alle Bücher anzeigen