VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Karl Vocelka

KARL VOCELKA, 1947 in Wien, promovierte an der Universität Wien zum Dr.phil. Ab 1972 war er Assistent am Institut für Österreichische Geschichtsforschung, 1978 folgte die Habilitation für Österreichische Geschichte. Der Autor wirkte als Dozent an der Universität Wien, unterrichtete an der Summer University of Vienna in Strobl und war bis 1986 Visiting Professor an der Stanford University. Danach war Karl Vocelka Guest Lectorer der American Heritage Association und las an der Duke University. Zusammen mit Walter Pohl verfasste der Wissenschaftler das Buch "Die Habsburger. Eine europäische Familiengeschichte", mit Lynne Heller schrieb er die Werke "Die Lebenswelt der Habsburger. Kultur- und Mentalitätsgeschichte einer Familie und 1999 Die private Welt der Habsburger. Leben und Alltag einer Familie."

Buchübersicht