VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Knut Hamsun

Knut Hamsun (1859–1952), Sohn eines Schneiders und Landpächters, wuchs zweihundert Kilometer nördlich des Polarkreises auf. Ausgedehnte Reisen führten ihn bis nach Amerika und in den Orient, ehe er vor dem Ersten Weltkrieg schließlich in seine Heimat Norwegen zurückkehrte. 1920 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. Bei Manesse sind von ihm der Roman «Pan» und der Erzählband «Die Königin von Saba», beide in Neuübersetzung, erschienen.

«Hamsun schreibt wie ein junger Gott.»

Ulrich Baron, Spiegel online

  • Zitate

«Knut Hamsun ist der Vater des modernen Romans.»

Isaac Bashevis Singer

«Einer der größten und tragischsten Dichter der Moderne.»

Edzard Schaper

Buchübersicht

Knut Hamsun

Pan

Gebundenes Buch