VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Kurt Tucholsky

Kurt Tucholsky (1890–1935), als Kind jüdischer Eltern in Berlin geboren, war einer der scharfsichtigsten Gesellschaftskritiker seiner Zeit. In der «Weltbühne» und der «Vossischen Zeitung», mit Liedern und Kabarettstücken trat er unermüdlich für einen pazifistischen Humanismus ein. Als Korrespondent der linksliberalen «Weltbühne» lebte er 1924-1926 in Paris. 1929 emigrierte er nach Schweden. Nach Hitlers Machtübernahme wurde er ausgebürgert, seine Bücher in Deutschland verbrannt. 1935 nahm sich Tucholsky aus Verzweiflung über die Erfolge der Nationalsozialisten das Leben.

Buchauswahl

Joachim Ringelnatz, Christian Morgenstern, Wilhelm Busch, Mark Twain, Karl Valentin, Ludwig Thoma, Umberto Eco, Kurt Tucholsky

Ich bin so knallvergnügt erwacht

Hörbuch CD, Hörbuch Download

Charles Dickens, Theodor Storm, Herbert Rosendorfer, Hermann Löns, Joachim Ringelnatz, Marie Luise Kaschnitz, Franz Hohler, Hanns Dieter Hüsch, Kurt Tucholsky

Schon wieder!? Weihnachten bei Familie Thalbach

Hörbuch CD

Robert Musil, Thomas Mann, Mark Twain, Stefan Zweig, Joachim Ringelnatz, Hans Christian Andersen, Johann Wolfgang von Goethe, Hugo von Hofmannsthal, Erich Kästner, Carl Zuckmayer, Johann Heinrich Voß, Hanna Johansen, Theodor Storm, Wilhelm Busch, Ernst Kammerer, Lena Christ, Hermann Hesse, Ulla Hahn, Robert Walser, Marie Luise Kaschnitz, Joseph Roth, Henry David Thoreau, Ralph Waldo Emerson, Kurt Tucholsky

Pure Landlust

Hörbuch CD

alle Bücher anzeigen