Manfred Kießig

Dr. Manfred Kießig promovierte 1988 in Erlangen in Praktischer Theologie. Bis 1991 war er Oberkirchenrat im Lutherischen Kirchenamt Hannover. Von 1999 bis 2005 war er Pfarrer und Spiritual der Communität Christusbruderschaft in Selbitz/Oberfranken, einer evangelischen Ordensgemeinschaft. Seit 2005 lebt er im Ruhestand in Störmthal bei Leipzig.

Zuletzt erschienen