Mathias Schreiber
© Manfred Witt

Mathias Schreiber

Mathias Schreiber ist 1943 in Berlin geboren; er arbeitete neun Jahre im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und ging dann zum SPIEGEL. Zurzeit ist er Leiter des Kulturressorts. Er veröffentlichte Bücher über Lyrik-Theorie, moderne Kunst und Architektur, bevor er, in mehreren SPIEGEL-Titeln, sich auf philosophische und ideengeschichtliche Themen spezialisierte – auch eine Rückkehr zum Schwerpunkt seines Universitätsstudiums.

Zuletzt erschienen