cbj Jugendbuch

Von Fantasy-Bestsellern bis hin zur All Age-Literatur

Im cbj Verlag erscheinen sowohl realistische als auch fantastische Jugendbücher. Eine besondere Kompetenz hat cbj im Bereich der so genannten „All Age-Literatur“, die junge Erwachsene ab 14 Jahren begleitet und oft auch von viel älteren Leser_innen geschätzt wird. So publizieren hier zum Beispiel Meister der psychologischen Thrillerspannung wie wie Monika Feth, Elisabeth Herrmann oder Wulf Dorn.

Gesellschaftliche und politische Themen wie Vielfalt, Gewalt, LGBTQ oder Verantwortung gegenüber anderen Generationen finden sich in den Büchern von Jenny Downham, Angie Thomas („The Hate U Give“) oder Jandy Nelson („Ich gebe dir die Sonne“). Preisgekrönte Werke wie „Die Bücherdiebin“ von Markus Zusak erscheinen bei cbj ebenso wie coole Unterhaltung, zum Beispiel in der Serie „Gossip Girl“ von Cecily von Ziegesar oder in den „Girl Online“-Romanen der Youtuberin Zoe Sugg alias Zoella. Und für Action plus Spannung sorgen Autoren wie Chris Bradford („Bodyguard“) oder Robert Muchamore („Top Secret“) mit ihren Buchserien voller sympathischer Helden und Heldinnen, an deren Seite man sich gerne in Gefahr begibt.

Daneben erscheinen bei cbj sowohl die großen internationalen Autoren des fantastischen Genres, wie Christopher Paolini („Eragon“), Veronica Roth („Die Bestimmung“/ „Rat der Neun“), Jonathan Stroud, Michael Scott oder Lauren Kate, als auch renommierte und preisgekrönte deutsche Fantasy-Autor_innen wie zum Beispiel Nina Blazon.

Taschenbücher für Leseratten

Das umfangreiche und sorgfältig komponierte Taschenbuch-Programm bietet alles an Themen und Inhalten, was Kinder und Jugendliche gerne lesen. Viel-Leser_innen freuen sich über den Taschengeldpreis. Neben den Taschenbuchübernahmen von Lieblingsautor_innen aus dem Hardcover verlocken auf der anderen Seite Original- und Deutsche Erstausgaben zu Entdeckungsreisen durch das cbt-Programm.

GENRE