Leserstimme zu
Lockwood & Co - Die seufzende Wendeltreppe

Gute Idee, aber nicht ganz überzeugend...

Von: Yvonne Santjohanser
14.12.2017

Zum Cover: Die Cover find ich richtig genial gestaltet. Es wirkt etwas düster, macht genau deshalb neugierig. Meine Meinung: Ich habe bisher ja nur gutes gehört über die Geschichte. Nur kann ich selbst, den Hype nicht ganz so nachvollziehen. Die Geschichte und die Idee dahinter, fand ich ganz interessant und ich fand das Abenteuer rund um Lockwood, Lucy und George ganz okay. Aber leider, konnte mich das ganze nicht begeistern. Man merkt den drei Protas auch an, das sie noch jung sind. Einige Reaktionen und Momente konnte ich daher nicht nachvollziehen. Beziehungsweise sag ich mal, typisch kindlich. Lucy ging mir auch hin und wieder auf die Nerven, wo ich dann jedesmal ausmachte. Aber auch Lockwood verstand ich nicht immer und dachte mir, was sollte das jetzt?.. Mein Gefühl war auch, das es erstmal ewig lange gedauert hatte, bis überhaupt irgendwas passiert ist. In der Zeit hatte ich auch immer wieder die CD ausgemacht, weil ich es einfach langweilig fand. Es hat sich vieles einfach nur gezogen und war langatmig. Eigentlich schade, da ich mich so sehr darauf gefreut hatte. Auch die Sprecherin hat mich nicht begeistern können. Ich fand, das sie es fad rüber gebracht hatte. Ich fand nichts lebendiges in der Stimme. Für mich muss ein/e Sprecher/in mehr mit der Stimme spielen, um mich zu begeistern zu können. In verschiedene Rollen auch richtig rein schlüpfen. Das kam nicht so rüber, als ob sie das täte. Die Stimme hat mir jedenfalls nicht zugesagt. Ich wüsste jetzt auch nicht, was ich noch dazu sagen sollte, ich fand es einfach schade, das mich die Sprecherin und auch die Charaktere nicht überzeugen konnten, wo ich doch so Lust darauf hatte auf Lockwood und seine Geisterjagd. Weiß nicht ob es daran lag, das ich ganz andere Sprecher auch gewohnt war und dazu der ganze Hype von allen anderen. Das evtl. meine Ansprüche zu hoch eingestellt waren, wäre aber natürlich auch möglich.