Leserstimmen zu
Dear Summer - Dieser Funke zwischen uns

Ruby Baker

Dear Summer-Reihe (4)

(0)
(2)
(0)
(0)
(0)
eBook
€ 0,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 1,50* (* empf. VK-Preis)

Der Sommerurlaub - Zelten in Südfrankreich - steht an. Die Fahrt beginnt. Vic wurde von Eva eingeladen, die Gruppe zu begleiten, obwohl er die meisten nicht gut kennt. Pollys Irritation darüber hat sich zwar gelegt, doch versetzt es ihr jedes Mal einen Stich, wenn sie Eva und Vic zusammen sieht. Da spielt es keine Rolle, dass sie selbst (ein bisschen) mit Adrian zusammen ist. Während ich diese Geschichte beginne, fühle ich mich sofort zurückversetzt. Sommerurlaub in Frankreich, Zelten und die lange Autofahrt dorthin - das kenne ich sehr gut. Ich liebe die Authentizität der Geschichte; die Beschreibung von Rastpausen und Städten oder die Ankunft auf den Zeltplätzen. Alles wirkt echt und wie schon selbst erlebt. Das Sommer- und Frankreichfeeling beim Lesen ist greifbar. Auch kann ich Pollys Gefühle für Vic verstehen, obwohl sie mit Adrian zusammen ist. Sie beginnt Adrians Verhalten und sein geplant-strukturiertes Leben zu hinterfragen, weil sie sich unsicher ist, ob sie damit auf Dauer klar käme. Vic selbst ist mir immer noch zu blass, ich kann ihn nicht recht (be)greifen. Wahrscheinlich kommt er mir einfach zu wenig zu Wort. Zuletzt scheint sich ein Konflikt anzubahnen, ich bin gespannt wie Polly gegenüber ihrem Freund und ihrer besten Freundin auftritt, ob sie zu ihren Gefühlen für Vic steht. Das Fazit "Dear Summer" von Ruby Baker besteht aus sechs E-Book-Geschichten, die insgesamt ein komplettes Buch mit abgeschlossener Handlung ergeben. Band 4-6 lesen sich erneut sehr jugendlich und sommerlich. Die Atmosphäre ist toll, die Erlebnisse einfach herrlich. Trotzdem wurde es mir seitens Polly und Vic nun definitiv zu viel Liebes-Hin-und-Her und ich hatte Probleme mit ihrem Handeln und ihren Entscheidungen. Konflikte wurden eher schöngeredet und teilweise auch aus dem Weg gegangen. Die Situation an sich empfinde ich als echt und sogar verständlich. Für Leser von jugendlichen Sommerliebesgeschichten zu empfehlen. 3,5 Sterne.

Lesen Sie weiter

Autor:Ruby Baker Seiten:50 Verlag:cbt Preis:0,99€ Inhalt: Polly hat ihr Abi in der Tasche und freut sich auf einen tollen Sommer mit ihren Freunden in Frankreich. Sie hat schon Pläne mit ihrer Freundin geschmiedet und auch ihre "Beziehung" mit dem süßen Adrian fühlt sich gut an. Doch dann taucht ihr Nachbar und bester Freund aus Kindergartentagen wieder auf. Groß, gutaussehend und süß. Sie verstehen sich auf anhieb wieder, doch ist da vielleicht sogar mehr... Meine Meinung: In dem 4. Teil ist die Geschichte endlich spannender geworden. Polly und ihre Freunde, einschließlich Vic sind nach Frankreich aufgebrochen. Der Anfang war ein kleines bisschen zäh, aber dann ging es und am Ende wollte ich unbedingt wissen, wie es in Teil 5 weiter geht. Polly ist mir sehr sympathisch und die gesamte Geschichte lässt sich super lesen. Fazit: Die Geschichte bekommt von mir 4 von 5 Sternen, weil es gut weiter ging, aber noch Luft nach oben ist.

Lesen Sie weiter