Leserstimmen zu
Magic Academy - Die Kandidatin

Rachel E. Carter

(14)
(5)
(1)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Erster Eindruck zum Buch: Ryiah schaut kämpferischer und hat das Schwert fest im Griff. Die Kleidung passt immer zur Farbe des Covers. Auch hier ist sie von Nebel umgeben. Der Wiedereinstieg in die Geschichte ging mir gut von der Hand. Protagonisten: Ryiah sieht sich noch noch immer einigen Problemen gegenüber, die unerwartet auf sie zukommen. Sie muss beweisen was in ihr steckt und das wieder und wieder aufs Neue. Ihre aufbrausende Art macht es ihr gerne mal etwas schwerer Doch ihr Ehrgeiz ist es was sie ausmacht. Darren hat auch mit Problemen zu kämpfen, die aufgrund seiner Herkunft sich ihm stellen. Leicht hat er es auf alle Fälle nicht, denn die Verantwortung wird nicht weniger. Meine Meinung: Tolle Schauplätze, spannendes Setting und sehr viele Wendungen die auf einen zurasen finden sich in diesem Buch wieder. Das Verhältnis zwischen Ryiah und Darren trifft bei mir nicht den richtigen Ton. Ich war oft genervt im letzten Drittel des Buchs. Als würde man immer aufs Neue den gleichen Ablauf lesen, nur das ein paar kleine Details anders sind. Für mich hat es mir den Spaß an der Geschichte etwas genommen. Mit allem anderen kam ich super klar und es hat mir echt gefallen. Man hat den meisten Charakteren ihre Emotionen abgenommen und es wirkte stimmig. Trotzallem bin ich momentan nicht sicher ob der nächste Band in Frage kommt, da zwischenmenschlich bei Darren und Ryiah mir zu wenig Entwicklung passiert ist.

Lesen Sie weiter