VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Ernst Piper

Ernst Piper

© Cordula Giese

Ernst Piper, geboren am 29. März 1952 in München. 1972 bis 1981 Studium der Geschichte und Germanistik. Promotion mit dem Hauptfach Mittelalterliche Geschichte. Langjährige Verlagstätigkeit, darunter im Piper Verlag und Pendo Verlag. Zahlreiche Publikationen. Unter anderem Herausgeber des „Historikerstreits“ und Initiator der Vortragsreihen „Der neue alte Rechtsradikalismus“ (1993) und „Kein Schlussstrich. Gegen das Vergessen“ (1996). Seit 2003 Leiter der Abteilung für Holocaust-Studien am Moses Mendelsohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien an der Universität Potsdam. Ernst Piper lebt mit seiner Familie in Berlin.

Buchübersicht