Josefine Britz
© Jörg Kappus

Josefine Britz

Josefine Britz und Iris Schmitt haben sich im Masterstudiengang Design- und Kommunikationsstrategie an der Hochschule Augsburg kennengelernt. Eher zufällig haben sie festgestellt, dass sie beide nicht nur unangenehme Erinnerungen an den Sexualkundeunterricht teilen, sondern eine gleiche Eigenschaft besitzen – offen und ehrlich über vermeintlich „Unangenehmes“ reden zu können. Diese Stärke und der persönliche Drang nach einem schamlosen Umgang mit Themen rund um die Vielfältigkeit des weiblichen Geschlechts haben die beiden dazu inspiriert, das Konzept und die Ausarbeitung von „V“ mit vereinten Kräften als gemeinsame Masterarbeit zu schaffen. „V“ ist für beide eine echte Herzensangelegenheit – nämlich mit Humor und Ehrlichkeit das weibliche*diverse Selbstbewusstsein in vielerlei Hinsicht zu stärken.

Titelübersicht