VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Karl Hohenthal

Karl Hohenthal ist eines der Pseudonyme von Karl May (1842 – 1912), unter denen der arme Webersohn aus dem Erzgebirge einst seine literarischen Gehversuche unternahm. May, erst mit 50 Jahren zum beliebtesten und bis heute bestverkauften deutschen Schriftsteller aufgestiegen, entwickelte inkognito seine berühmt gewordenen Figuren Winnetou, Old Shatterhand und Hadschi Halef Omar. Aus Anlass des Karl-May-Jahres 2012 schlüpft ein anderer deutscher Autor in die Haut von „Karl Hohenthal“ – ein May-Experte mit vergleichbar schillernder Persönlichkeit und viel Einfühlungsvermögen für die Kunst des legendären Erzählers.

  • Links

Buchübersicht