Karsten Nitsch
© privat

Karsten Nitsch

Karsten Nitsch wurde 1962 in der Lausitz geboren, wo er heute mit seiner Familie in einer selbstgebauten Blockhütte lebt. Er arbeitete unter anderem als Binnenfischer, Waldarbeiter und in der Umweltbildung, bevor er sich entschied, Naturführer zu werden. Nitsch wirkte bei verschiedenen Dokumentationen auf MDR, NDR und ARTE über die Lausitz sowie bei einer Schweizer Filmproduktion über die Rückkehr der Wölfe mit. Seine Naturfotografien erschienen in namhaften Magazinen wie der GEO. Online findet man ihn unter: spreefotograf.de

Titelübersicht