VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Katharina Ohana

Katharina Ohana

© Andrea Herzog

Katharina Ohana, geb. 1970, hat Philosophie und Psychologie an der Goethe Universität in Frankfurt studiert. Zurzeit promoviert sie über das Thema „Willensfreiheit“ an der Sigmund Freud Universität in Wien. Sie arbeitet seit über zehn Jahren als psychologische Beraterin und Moderatorin vor und hinter der Kamera für verschiedene Fernsehsendungen. Ihr erstes Buch „Ich, Rabentochter“ ist 2006 im Nymphenburger Verlag erschienen. Es behandelt anhand ihrer eigenen Lebensgeschichte die Probleme der Kriegsenkelgeneration. Ihr zweites Buch „Gestatten: Ich. Die Entdeckung des Selbstbewusstseins“ ist 2010 im Gütersloher Verlag erschienen und beschäftigt sich mit der Entstehung unserer Persönlichkeit, unseren kleinen und großen psychischen Problemen und der Frage, wie wir sie loswerden können, um glücklicher und freier zu werden. Katharina Ohana wohnt in München.

www.katharinaohana.de

"Bei Ohana ... kommt die ganze Generation freudianisch auf die Couch."

(HAMBURGER ABENDBLATT)

  • Zitate

  • Videos

  • Links

"Identität ist eine Aufgabe. Sie zeigt sich in allem, was wir glauben und tun."

Autorin

"Phantasie ist prinzipiell eine wichtige Stütze für unser Selbstwertgefühl. Sie ist Selbstwertdoping."

Autorin

"Die Evolutionsforschung selbst erkennt gerade, dass der große Erfolg des Menschen nicht auf Einzelkämpfertum beruht, sondern auf dem Zusammenspiel der Einzelnen in biologischen Systemen."

Autorin

Buchübersicht