VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Begegnungen mit dem Unbekannten

Heike Fink

Mein Jahr mit dem Tod

Am Grab eines Freundes ist es da: Das Entsetzen darüber, dass auch das eigene Leben endlich ist! Was ist das, der Tod, dem niemand entgeht? Wird das Unvermeidliche erträglicher, wenn man ihm in die Augen sieht? Heike Fink probiert es. Ein Jahr lang sucht sie die Nähe von Menschen, die einen besonderen Umgang mit dem Tod pflegen. Entstanden sind Geschichten voller Witz und Poesie, manchmal traurig, manchmal sentimental, immer ehrlich und sehr berührend.

Zum Buch

50 Gründe, optimistisch zu sein

Jacques Lecomte

Der Welt geht es besser, als Sie glauben

Ein Aufruf für einen optimistischen Realismus – ein Kontrapunkt zur allgemeinen pessimistischen Weltsicht. In kurzen, zugespitzten Kapiteln zu Themen wie Armut, Hunger, Demographie, Krankheiten, Artenvielfalt, Terrorismus erörtert Jacques Lecomte die großen Erfolge der letzten Jahre und kommt zu dem Schluss, dass sich die Welt aktuell in einem insgesamt eher positiven Zustand befindet. Packen wir also weiter an, da wo handeln Not tut!

Zum Buch

Domian und Hansens Dämonen

Ein außergewöhnliches Buch

Zur Leseprobe »Read'n go«

Es ist fünf vor zwölf ...

Die Energierevolution ist möglich!

Zur Leseprobe »Read'n go«

Gütersloher Verlagshaus auf

Mehr zum Verlag