VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Eine Zeitreise

Michael Winterhoff

Die Wiederentdeckung der Kindheit

Die Welt hat sich verändert, die Bedürfnisse von Kindern aber nicht. An beispielhaften Alltagssituationen unserer Zeit zeigt Winterhoff, wie Kinder fast unbemerkt ihre Kindheit verloren und sich dadurch stark verändert haben – nicht immer zum Guten. Eltern und Erziehende erleben das jeden Tag – mit allen Auswüchsen, Unsicherheiten und Sorgen. Kinder brauchen eine Kindheit, die diesen Namen verdient.

Zum Buch

Die Rückkehr der grauen Jäger

Andreas Beerlage

Wolfsfährten

Über 160 Jahre lang war Deutschland wolfsfreie Zone, nun ist er wieder zurück und vermehrt sich jährlich um 30 Prozent. Seine Rückkehr stößt auf ein geteiltes Echo: Während er Wolfskuschlern als Projektionsfläche für romantisch-diffuse Sehnsüchte dient, ist er für Wolfshasser ein personifiziertes Unbehagen. Warum polarisiert die Rückkehr der Wölfe so sehr? Sind Wölfe wirklich gefährlich? Es gibt einen Weg, Natur und Wildnis in unser modernes Leben zu integrieren?

Helden gesucht!

Hannes Jaenicke über Herden, Helden und Haltung

Zum Buch

Wissen wir, was wir tun?

Unsere Zukunft zwischen Himmel und Hölle

Zum Buch

Spiegel-Bestseller: Sachbuch

Hannes Jaenicke

Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche

Bequemlichkeit, Überbürokratisierung und Herdentrieb führen in Deutschland zu einem kleinkarierten Mittelmaß, das wirkliche politische und gesellschaftliche Veränderung blockiert und sabotiert. Alternative Erziehungs- und Lebensmodelle – Fehlanzeige. Echte Startups – nicht in Sicht. Ambitionierte Spezialisten und Forscher – wandern aus. Hannes Jaenicke fordert deshalb: Vergesst Eure Angst! Habt Mut zu Individualität und Eigensinn, zum Ausscheren aus dem System. Begegnet den kleinen und großen Helden des Alltags wertschätzend und motivierend und traut auch Euch zu, den Unterschied auszumachen.

Website zum Buch

Spiegel-Bestseller: Sachbuch

Ernst Ulrich von Weizsäcker, Anders Wijkman

Wir sind dran. Club of Rome: Der große Bericht

Wir wollen uns auf eine aufregende Reise in die Zukunft machen!
Der hier vorliegende neue Bericht des Club of Rome formuliert die Agenda für alle gesellschaftlich relevanten und möglichen Schritte der nächsten Jahre – faktenorientiert und debattenstark: Sehr wohl sind laufende Trends aufzuhalten und sind wir in der Lage, bestimmte Philosophien und Überzeugungen ad acta zu legen um den untimativen Kollaps des Weltsystems zu entgehen!

Zum Buch

Gütersloher Verlagshaus auf

Mehr zum Verlag