Khalid Al-Maaly

Khalid Al-Maaly, geboren 1956 in As-Samawa/Irak, floh 1979 aus politischen Gründen zunächst nach Frankreich, dann in die Bundesrepublik Deutschland. Von 1980 an lebte er als Schriftsteller in Köln und übersetzte unter anderem zahlreiche arabische Lyriker ins Deutsche. Seit 2008 führt er in Beirut seinen eigenen Verlag.

Titelübersicht

ÜBERSICHT ZU DEN VERÖFFENTLICHUNGEN VON GUIDO KNOPP