Lukas Erler
© Wladimir Olenburg

Lukas Erler

LUKAS ERLER, geboren 1953 in Bielefeld, wurde mit seinen Romanen »Ölspur« und »Mörderische Fracht« für den Friedrich Glauser-Preis nominiert. Für seinen ersten Jugendroman erhielt er 2015 die „Segeberger Feder“. Lukas Erler lebt mit seiner Familie in Nordhessen.

www.lukas-erler.com

Zuletzt erschienen