Martin Knobbe

Martin Knobbe, geboren 1972 in München, studierte Geschichte, Politik, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte und war freier Mitarbeiter der „Süddeutschen Zeitung“, bevor er eine Ausbildung an der Henri-Nannen-Journalistenschule absolvierte. Ab 2001 war er Redakteur beim „Stern“, zuletzt USA-Korrespondent in New York. Von Februar 2015 bis Januar 2019 arbeitete er als Reporter im Deutschland-Ressort des SPIEGEL in Berlin mit den Schwerpunkten Innere Sicherheit, Kriminalität, Extremismus, Sozialthemen. Seit Februar 2019 ist er Co-Leiter des SPIEGEL-Hauptstadtbüros und Politik-Ressortleiter. Knobbe war für den Egon-Erwin-Kisch-Preis sowie den Reporterpreis nominiert und gewann mit seinem Team für die Enthüllung der Ibiza-Affäre 2020 den Henri-Nannen-Preis.

Titelübersicht