Naja Marie Aidt
© Marion Ettlinger

Naja Marie Aidt

Naja Marie Aidt, 1963 in Egesminde/Grönland geboren, wuchs in Grönland und Kopenhagen auf. 1991 hatte sie ihr Debüt als Lyrikerin. Seither erschienen drei Erzählungsbände, mehrere Gedichtsammlungen und Theaterstücke. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Preise, 2008 wurde ihr für ihren Kurzgeschichtenband „Süßigkeiten“ der renommierte Nordische Literaturpreis verliehen.

„Aidt schreibt mit einer literarischen Energie, die ihre Novellen zu herausragenden kleinen Kunststücken werden lässt.“

Information

Zuletzt erschienen

Zitate

„Novellen sind nun einmal Novellen, und ich wiederhole mich gern: Naja Marie Aidt gehört zu den besten Autorinnen dieser schwierigen Gattung.“

Weekendavisen