VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Paul Verhoeven

Paul Verhoeven wurde 1901 in Unna geboren und wuchs in einfachen Verhältnissen auf. Schon früh entdeckte er seine Leidenschaft für das Theater und spielte und inszenierte bald an den bedeutendsten deutschen Bühnen.
Nach dem Krieg ging er nach München, war zunächst Intendant des Bayerischen Schauspielhauses, wo er 1955 in der Rolle des Julius Caesar (Regie: Fritz Kortner) glänzte. Ab 1951 arbeitete er, neben Gastengagements an anderen Häusern, immer wieder als Regisseur und Schauspieler an den Münchner Kammerspielen. Seine Filmkarriere als Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor begann in den 1930er Jahren: Unter der Regie von Luis Trenker spielte er 1936 in 'Der Kaiser von Kalifornien.' Für seine Rolle als 'Bernhard Lichtenberg' (Regie: Peter Beauvais) wurde er 1965 mit der Goldenen Kamera geehrt.
Paul Verhoeven, Vater des bekannten Regisseurs und Schauspielers Michael Verhoeven, starb 1975 während der Gedenkfeier für Therese Giehse an Herzversagen - auf der Bühne 'seiner' Münchner Kammerspiele.

Buchübersicht