VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Thomas Harris

Thomas Harris

© Pace Barnes

Thomas Harris beginnt seine Karriere als Journalist und schreibt hauptsächlich über Gewaltkriminalität in den USA und Mexiko. Danach ist er in New York als Reporter und Redakteur bei Associated Press angestellt. 1973 schreibt er seinen ersten Roman Black Sunday. Sein größter Erfolg wird 1988 das Buch Das Schweigen der Lämmer, das wochenlang die Bestsellerliste der New York Times anführt und auch als Verfilmung 1991 einen Oscar als bester Film erhält.

"[...] schlicht und einfach der größte Thrillerautor unserer Zeit."

Washington Post

  • Reihen

  • Links

ÜBERSICHT ZU THOMAS HARRIS

Hannibal Lecter

»Hannibal Rising« befasst sich mit dem Werdegang Hannibal Lectors und spielt zeitlich vor den drei anderen Romanen. Ob man ihn aber zuerst lesen sollte, oder lieber zum Schluss – darüber streitet sich selbst die Harris-Fangemeinde ...

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.