VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Autoreninterview mit Jan Anderson und Christian Koch

Soll ich aufstehen oder drehe ich mich noch mal um? Kann ich weiterhin Toast mit Nutella frühstücken oder ist die Zeit reif für Vollkornmüsli? Heute wieder ins Büro oder lieber das tun, was ich wirklich will? Wobei: Was will ich überhaupt? Diese und tausend andere Fragen stellen uns Jan Anderson und Christian Koch in "Sind Sie betrunken?" Wie Sie darauf gekommen sind, aus ihren Fragen ein Buch mit komischen Selbsttests für den Alltag zu machen, verraten sie uns im Interview.

Humor ist euer Metier: Was macht für euch einen guten Witz aus?
Christian: Das Überraschungsmoment. Und dass er gut erzählt wird.
Jan: Ich mag es, wenn es etwas absurd wird.

Wann habt ihr euch zum ersten Mal gesagt: „Hey, lass uns doch mal gemeinsam ein Buch schreiben?“
Christian: Hmm. Haben wir das überhaupt mal so gesagt? Ich glaube, es war mehr so ein schleichender Prozess...
Jan: Stimmt. Es kam aus der "Man müsste mal ..."-Ecke, so imme Sinne von: Man müsste mal einen Staubsauger erfinden, den man auch als Fön benutzen kann...

Ungewöhnliche Namen, verrückte Selbsttests – Wie stoßt ihr auf eure Geschichten?
Christian: Wir beobachten gern, was die Leute so machen. Wir Menschen sind schon putzige Gestalten, ich meine: Wer nennt seinen Sohn bitte Johannes, wenn er mit Nachnahmen Beer heißt?
Jan: Manchmal gehen wir die Sachen auch philosophisch an: Wenn einer Frank Glied heißt und dann später Rohrverleger wird - ist das dann Zufall oder ein Gottesbeweis?
Christian: Wobei sich so mancher Holzwurmbefall bei Gartenmöbeln später als ganz gewöhnliche Spechtplage entpuppt.

Ihr arbeitet als Autorenteam: Wie funktioniert dieses Zusammenspiel?
Christian: Jan ist abends immer sehr schnell müde. Da kann ich dann in Ruhe arbeiten.
Jan: Dafür kann Christian sehr viel essen. Da muss man aufpassen.

In „Wilma Bumsen“ stellt ihr Leute vor, die Namen haben, wie „Lexi Flach“ – Ist ein Witz besser, wenn er ein wenig auf Kosten anderer geht?
Christian: Schon. Jan hat da manchmal Bedenken, aber ich finde es meist zuträglich, wenn ein Witz ein bisschen fies daher kommt.
Jan: Ja, stimmt schon, ein bisschen Reibung kann nicht schaden.

Wenn ist für euch Schluss mit lustig? Über welche Dinge darf man keine Scherze machen?
Christian: Pinguinwitze sind für mich tabu.
Jan: Die Freiheit stirbt zentimeterweise.

Man sagt ja, Humor macht sexy: Eure Erfahrungen dazu?
Jan: Absolut!
Christian: Aber holla!


Die Fragen stellte Marion Lenke

Sind Sie betrunken? Blick ins Buch

Jan Anderson, Christian Koch

Sind Sie betrunken?

Kundenrezensionen (5)

€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

GENRE