VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Auch alte Wunden können heilen Wie Verletzungen aus der Kindheit unser Leben bestimmen und wie wir uns davon lösen können

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 20,00 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 28,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-466-34695-0

NEU
Erschienen:  25.06.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Bestseller Platz 39
Spiegel Hardcover Sachbücher

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Dieses Buch ist für alle, die das Gefühl haben, so, wie sie sind, nicht »richtig« zu sein. Sie leiden etwa an unerklärlichen Schuldgefühlen, können eigene Bedürfnisse kaum benennen, keine Grenzen setzen oder spüren ihren Körper nicht. Die Ursache können seelische Verletzungen aus den ersten Lebensjahren sein. Manchmal durch ein schlimmes Ereignis ausgelöst, viel häufiger jedoch dadurch, dass das Aufwachsen ohne sichere Bindung und Zugehörigkeit erfolgte. Die erfahrene Trauma-Therapeutin Dami Charf hilft Betroffenen, in Kontakt mit sich zu kommen, Verständnis für sich selbst zu entwickeln, neue Möglichkeiten zu erkennen und innere Stabilität und Freiheit zu erfahren.

  • Hilfreiches Wissen und therapeutische Möglichkeiten

  • Für Leser von Peter Levine und Larry Heller

Dami Charf (Autorin)

Dami Charf, geboren 1964, ist Begründerin der körper- und bindungsorientierte Therapiemethode Somatische Emotionale Integration®, SEI. Nach einem Studium der Sozialpädagogik hat sie Ausbildungen u.a. in Transformativer Körperpsychotherapie, Somatic Experiencing, Bodynamic und Sensorymotoric Psychotherapy absolviert. Sie ist Heilpraktikerin für Psychotherapie, arbeitet als Traumatherapeutin in Göttingen und bietet eine eigene Ausbildung an.

www.traumaheilung.de

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 288 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
3. Aufl. 2018

ISBN: 978-3-466-34695-0

€ 20,00 [D] | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

NEU
Erschienen:  25.06.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Heilsame Befreiung von Lebensbeeinträchtung durch Traumata

Von: Jutta Verhoef, körperorientierte Psychotherapie  aus Göttingen Datum: 30.07.2018

hilfreich, spannend und voller Mitgefühl nimmt die Autorin sich des Themas an.
Sie weckt Verständnis für die Thematik der Bindungs- Entwicklungstraumata und dem Erleben der Betroffenen. Sie vermittelt aktuelle Traumatheorie und Forschungsergebnisse verständlich und praktisch bezogen. Insbesondere der Fokus auf die Auswirkungen von Traumata auf das Körpererleben und zugleich die Beschreibung der Befreiung von Auswirkungen des Traumas durch die Fähigkeiten des Körperempfindens sind sehr eindrucksvoll und hilfreich beschrieben.
Dieses Buch ist interessant für und bezugnehmend auf das Erleben jedes Lesers, jedoch insbesondere für Betroffene durch Traumata, wie deren soziales Umfeld, wie auch für Therapeuten und helfende Berufe.
Dieses Buch ist eine Bereicherung in der Landschaft der bisherigen Veröffentlichungen über Traumaerleben und -therapie.
Vielen Dank für dieses schöne, sehr hilfreiche Buch

Voransicht